Massageakademie

Viele Menschen verbringen den Großteil des Tages sitzend – und das oft noch dazu in falscher Position. Haltungsschäden und Rückenschmerzen als Folge nehmen ihnen Freiheit und Freude, sich in der Freizeit zu bewegen und das Leben zu genießen. Daher suchen immer mehr aktiv, d.h. von sich aus, passive Regenerationsmethoden, die gezielt an den richtigen Punkten ansetzen, um Schmerzen zu lindern oder vorzubeugen.

VIDEO Massage

Vitalakademie Massage-Ausbildungen

DER GESUNDHEITSMARKT BOOMT
In Wellnesshotels, Rehabilitationskliniken und eigenen Praxen werden unterschiedlichste Massagemethoden angeboten und verstärkt nachgefragt, weil sie "wirkungsvoll und wohltuend ... für Körper und Geist sind". Und der Wert der Gesundheit steigt weiterhin.

WARUM MASSAGEN WIRKLICH WIRKEN?
Was passiert mit einem Muskel, der ordentlich durchgeknetet wird? Warum wirken Massagen schmerzstillend? Auf diese Fragen finden Sie zahlreiche Antworten: Ist es, weil bei sanften Massagen das Hormon Oxytocin ausgeschüttet wird, das Angst löst und Stressgefühl senkt? Werden bei stärkerem Druck d.h. bei Bindegewebsmassagen oder Aktivierung der Trigger Punkte tatsächlich Endorphine produziert, was Glücksgefühle und Schmerzstillung hervorruft? Wie können Massagen, die den Verlauf der Energiebahnen im Körper berücksichtigen, die Lebensenergie Qi zum Fließen anregen? Oder kann es sein, dass Massagen Gene in den Muskelzellen einschalten, die Entzündungen drosseln?

DIE VITALAKADEMIE BEANTWORTET FRAGEN
Eines ist klar: Der Masseur hat hohe Verantwortung und braucht dementsprechend fundiertes Wissen. In den Ausbildungen der Vitalakademie erlernen und üben Sie Theorie und Praxis für diesen Beruf.
 
STAATLICH GEREGELTE AUSBILDUNGEN & MEHR
Mit der Kombiausbildung Gewerblicher und/oder Medizinischer Masseur an der Vitalakademie haben Sie ein Fundament, das Ihnen viele Berufsmöglichkeiten eröffnet:

  • Medizinische Masseure arbeiten mit Kranken, z.B. in Rehakliniken, Krankenhäusern. Und nach der Aufqualifizierung zum Heilmasseur können Sie das selbstständig, in der eigenen Praxis, tun.
  • Gewerbliche Masseure sind in der Gesundheitvorbeugung mit gesunden Personen betraut.

MEDIZINISCHE AUSBILDUNGSKOOPERATIONEN
Die Vitalakademie kooperiert z.B. für Spezialqualifikationen und Praktika mit anerkannten Kurhäusern und Partnereinrichtungen. Das sichert den Teilnehmern nicht nur intensive Praxis am entsprechenden Equipment, sondern auch Plätze für das Berufspraktikum.

AUSBILDUNGEN AM PUNKT
Wenn Sie haupt- oder nebenberuflich im Massagebereich arbeiten wollen oder eine Zusatzqualifikation anstreben ... ist die Vitalakademie der richtige Partner für Sie:

In kostenlosen Infoabenden oder einem Schnuppertag in den laufenden Lehrgängen erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten. Oder Sie besprechen in einem persönlichen Infogespräch mit unseren Bildungsberatern Ihren Bildungsweg und wichtige Fragen z.B. auch zu Förderungen.