Gewerbliche/r Masseur/in (mit Weiterführungsmöglichkeit zum/zur med. Masseur/in)

Gewerbliche Masseure führen Wellnessmassagen, also Massagen zur Erhaltung des allgemeinen Wohlbefindens durch. Sie sind entweder selbständig am Gesunden oder angestellt in Betrieben des Masseurgewerbes, Thermen oder Sport- und Freizeitzentren beschäftigt.

Der Weg in die Selbständigkeit

Dieser ist über die Gewerbeordnung des reglementierten Gewerbes der Masseure definiert. Nach absolviertem Lehrgang wird ein Diplom über die Grundausbildung für Masseure ausgestellt, das Sie berechtigt, im Angestelltenverhältnis im Wellnessbereich tätig zu werden oder die Lehrabschluss- und Befähigungsprüfung an der zuständigen WKO zu absolvieren. Um den Gewerbeschein lösen zu können, benötigen Sie einerseits die Befähigungsprüfung und andererseits die Unternehmerprüfung oder eine gleichwertige, anerkannte Ausbildung und Berufspraxis.

Der Weg vom Gewerblichen Masseur zum Medizinischen Masseur

Der Weg in die Therapie vom Gewerblichen Masseur zum Medizinischen Masseur ist über die Verkürzte Ausbildung für Masseure nach § 26 MMHmG im Ausmaß von 580 Unterrichtseinheiten Praktische Ausbildung möglich. Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie von unseren Bildungsberatern.

Verkürzte Ausbildung für Masseure

§ 26. (1) Personen, die
1. zur Ausübung des Gewerbes der Massage gemäß § 94 Z 48 GewO 1994, ausgenommen ganzheitlich in sich geschlossener Systeme im Sinne der Massage-Verordnung BGBl. II Nr. 68/2003, berechtigt sind oder die Befähigungsprüfung nach dem 1. Oktober 1986 erfolgreich abgeschlossen haben und
2. die zur Erfüllung der Berufspflichten als medizinischer Masseur erforderliche gesundheitliche Eignung sowie Vertrauenswürdigkeit besitzen, sind berechtigt, eine verkürzte Ausbildung zum medizinischen Masseur zu absolvieren.
(2) Die Ausbildung besteht aus einer praktischen Ausbildung im Rahmen der Ausbildung zum medizinischen Masseur im Gesamtumfang von 580 Stunden.
(3) Personen, die die praktische Ausbildung gemäß Abs. 2 mit Erfolg abgelegt haben, ist durch den fachspezifischen und organisatorischen Leiter der Ausbildung ein Zeugnis, in dem der Erfolg sowie die Berufsbezeichnung „medizinischer Masseur“/“medizinische Masseurin“ anzuführen sind, auszustellen.

Nächste Starttermine

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Tageskurs - Mo-Fr, wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 5 980,00

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Wochenendlehrgang - Fr,Sa,So, 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 5 980,00

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Tageskurs - Mo-Fr, wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Tageskurs - Mo-Fr, wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 5 980,00

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Wochenendlehrgang - Fr,Sa,So, 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 5 980,00

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Wochenendlehrgang - Fr,Sa,So, 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 5 980,00
Bereits gestartet, Einstieg noch möglich

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Wochenendlehrgang - Fr, Sa, So, 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 5 980,00

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Tageskurs - Mo-Do, wöchentlich

Standort
Zeitraum
Stundenplan
€ 5 980,00

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Wochenendlehrgang - Fr,Sa,So, 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 5 980,00

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Tageskurs - Mo-Do, wöchentlich

Standort
Zeitraum
Stundenplan
€ 5 980,00

Gewerbliche Massage (mit Weiterführungsmöglichkeit zur Med. Massage) - Wochenendlehrgang - Fr, Sa, So, 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 5 980,00

Information

Lehrinhalte

Modul A

  • Anatomie und Physiologie
  • Hygiene
  • Erste Hilfe und Verbandtechnik
  • Pathologie
  • Thermotherapie, Ultraschall- und Packungsanwendungen und Einführung Elektrotherapie
  • Klassische Massage
  • Einführung Manuelle Lymphdrainage

Modul B

  • Recht
  • Dokumentation
  • Pathologie
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Massagetechniken zu Heilzwecken inkl. praktischer Übungen (Bindegewebsmassage, Segmentmassage, Manuelle Lymphdrainage, Akupunktmeridianmassage, Reflexzonentherapie am Fuß)

Ausbildungsumfang

  • 705 Unterrichtseinheiten Grundausbildung Massage
  • Ca. 300 Einheiten Berufspraktikum am Gesunden

Unser Service - Ihr Vorteil

  • Kostenlose Bildungs- und Karriereberatung zu Ihrer Entscheidungsfindung.
  • Kostenloser Infoworkshop zum Kennenlernen des Berufs und der Ausbildung zum Masseur / zur Masseurin.
  • Kostenlose Beratung in Förder- und Finanzierungsangelegenheiten (0%-Finanzierung, Bildungssparen).
  • Hochmotivierte und erfahrene Referent/inn/en garantieren Wissensvermittlung in angenehmer Atmosphäre auf höchstem Niveau.
  • Lehrgangsbegleitung und -betreuung, um einen reibungslosen Ausbildungsverlauf in familiärer Atmosphäre zu gewährleisten. Dies ist in Hinblick auf Praktikum, Prüfungsvorbereitung und berufliche Umsetzung besonders wertvoll.
  • Aktive Betreuung der Masseur/inn/e/n auch in der Zeit des Praktikums.
  • Erfolgsgarantie. Wiederholen des gesamten Lehrgangs oder Teilen daraus, ohne dass Zusatzkosten anfallen.
  • Aktive Jobvermittlung. Aktive Vermittlung unserer Masseur/inn/e/n schon während der Ausbildung. Wir stehen als starker Partner mit großem Netzwerk hinter unseren Absolvent/inn/en.  
  • Optimale Lage und Infrastruktur.
  • Nachbetreuung unserer Absolvent/inn/en.

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Persönliches Beratungsgespräch
  • Mindestalter 17 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Lebenslauf
  • Kopie des Abschlusszeugnisses

Bei Namensänderungen (-abweichungen) Nachweise wie Heiratsurkunde, Sponsionsurkunde bei Titelführung,... beilegen!

Abschluss-Voraussetzungen

  • Absolviertes Berufspraktikum
  • 80 % Anwesenheit je Unterrichtsfach
  • Positive Modulprüfungen

Nach positiver Absolvierung der Modulprüfungen wird das Zeugnis über die Grundausbildung für Masseure ausgestellt.

Der Weg vom Gewerblichen Masseur zum Medizinischen Masseur

Der Weg in die Therapie als Medizinischen Masseur ist über die Verkürzte Ausbildung für Masseure nach § 26 MMHmG im Ausmaß von 580 Unterrichtseinheiten Praktische Ausbildung möglich. 

Beratung und Info

Wir informieren dich unverbindlich über unsere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.