Dipl. Humanenergetiker/in

Als Dipl. Humanenergetiker/in sind Sie in der Lage, auf Ihr gesamtes Leben positiv Einfluss zu nehmen und es aktiv zu gestalten. Die Inhalte des Lehrgangs sind nach dem Methodenkatalog der WKO ausgerichtet. Das ermöglicht Ihnen alternativheilkundliches Wissen und moderne Entspannungstechniken anzuwenden, die bei der Bewältigung von Alltagshektik und belastenden Situationen im Berufs- und Privatleben helfen.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Sie lernen, Körperenergien zu harmonisieren, indem Sie energetische Blockaden erkennen und diese auf sanfte Weise lösen. Zusätzlich erwerben Sie umfassendes Wissen und praktisches Know-How zu zeitgemäßen und wirkungsvollen Entspannungsmethoden.

Dipl. Humanenergetiker/innen können nach Abschluss des Lehrgangs sowohl Kunden energetisch ausgleichen, als auch Vorträge und Workshops abhalten. Das Betätigungsfeld umspannt alle Lebensbereiche, wo es gilt, Stressfaktoren zu erkennen und diese energetisch oder mental zu lösen.

Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die...

  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Energetiker/in arbeiten möchten.
  • eine umfassende Grundlagen aufgrund von persönlichem Interesse aneignen möchten.

Nächste Starttermine

Dipl. Humanenergetik - Tageslehrgang - Donnerstag, ca. wöchentlich tlw. 14-tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00
Nur noch Restplätze verfügbar

Dipl. Humanenergetik - Wochenendlehrgang - ca. 3-wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00
Nur noch Restplätze verfügbar

Dipl. Humanenergetik - Nachmittags-/Abendlehrgang - Di, ca. wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Humanenergetik - Nachmittags-/Abendlehrgang - Freitag, ca. wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00
Nur noch Restplätze verfügbar

Dipl. Humanenergetik - Wochenendlehrgang - Sa, So, ca. monatlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Humanenergetik - Wochenendlehrgang - Sa, So, ca. 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Humanenergetik - Wochenendlehrgang - Sa, So, ca. 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Humanenergetik - Wochenendlehrgang - ca. 3-wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Information

Lehrinhalte

  • Grundlagen der Energetik
  • Entspannung und Meditation: Körperarbeit und Yogaübungen, Atem und Energietechniken, Naturgesetzmäßigkeiten und deren Wirken im Innen und Außen, Progressive Muskelentspannung, den Körper und die Seele entgiften, Wahrnehmungs- und Achtsamkeitstraining, Steuerung von Emotionen, Selbstreflexion, Kraftplätze rund um uns, rhythmische Klänge und Mantras, Selbsterfahrung und Anleiten in praktischer Arbeit, Chakrenlehre, Arbeiten mit dem Pendel
  • Kinesiologie: Klärung des Indikatormuskels, Beziehung ausgewählter Muskeln zu den Meridianen, energetischer Selbstschutz, energetische Schmerzreduktion, Ausgleich von Störungen durch Narben, Selbstkorrekturübungen, Zwerchfellentspannung, Surrogattest, emotionale Stressentlastung
  • Schwingungsenergetik: Geschichte der Stimmgabeln, Vorstellen der Chakren-Stimmgabeln und ihre Bestimmung, Meridianlehre, Chakrenbalance an den Füßen, Planetentöne und ihre Kraft für unsere Gesundheit, Sternzeichen, Aszendent und unser eigenes Schwingungsmuster, Einsatz der 7 Stimmgabeln für div. Befindlichkeitsstörungen und prakt. Arbeit, Faszination Klangei und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, Indikationen und Kontraindikationen
  • Kommunikation mit Klienten
  • Praxisräume gestalten
  • Energetische Klopftechniken
  • Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin: Philosophie der TCM, Anatomie nach chinesischen Gesichtspunkten, Bedeutung von Yin und Yang und der 5-Elementen-Lehre für Gesundheit und Wohlbefinden
  • Chinesische Organlehre: Funktion der inneren Organe nach der TCM
  • Meridianlehre: Verlauf der Meridiane am Körper

Trainerkompetenz mit Video-Learning: Präsentationstechniken, Marketing, Kommunikation, rechtliche Grundlagen

Bildungskarenz: Aufgrund des Gesamtumfanges ist diese Ausbildung für eine Bildungskarenz geeignet. Weitere Informationen dazu und eine individuelle Abklärung erhalten Sie bei unseren Bildungsberater/inne/n. Im Fall einer Bildungskarenzmaßnahme sind die Diplomarbeit und die praktische Umsetzung bis zum Kursabschluss zu absolvieren.

Ausbildungsumfang

Gesamtumfang: 894 Einheiten 

  • 292 Einheiten Unterricht (inkl. 140 EH Videounterricht)
  • 252 Einheiten Selbststudium
  • 250 Einheiten Diplomarbeit
  • 100 Einheiten Praktische Umsetzung (bis zu 20 EH Peergroup möglich)

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Lebenslauf

Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl! Die Plätze werden nach Einlangen der Anmeldungen vergeben.

Abschluss-Voraussetzungen

  • Mind. 80%ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten der Fachmodule
  • Mündliche und praktische Abschlussprüfung
  • Positive Beurteilung der Diplomarbeit
  • Nachweis über 100 EH Praktische Umsetzung / Peergruppen

Bei Fehlen der Diplomarbeit und des Nachweises über Absolvierung des Praktikums wird anstatt des Diploms ein Zertifikat ausgestellt.

Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Die Ausbildung zum/zur Dipl. Humanenergetiker/in ist in Österreich nicht reglementiert und ersetzt kein Studium bzw. keine staatliche Ausbildung.
Energetische Anwendungen sind unter der Berücksichtigung der Berufs- und Tätigkeitsvorbehalte anderer Berufe (z.B. Med. Massage, Heilmassage) nur an gesunden Personen möglich!

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, Trainings) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Es ist allerdings jederzeit möglich, das freie Gewerbe der Energetiker „Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit mittels …“ zu beantragen. Die Zuerkennung wird individuell durch die zuständige Wirtschaftskammer geprüft.

Bundeseinheitliche Liste der freien Gewerbe

Ein freies Gewerbe kann grundsätzlich auch ohne Nachweis einer einschlägigen fachspezifischen Aus- und Weiterbildung angemeldet werden. 

Alle nützlichen gesetzlichen Grundlagen, Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten und den Gesundheitsberufen finden Sie hier:

Erlässe und Empfehlungen

Komplementär/Alternativmedizin

Rechtsgrundlagen

Berufe A – Z

Hier finden Sie allgemein berufsrechtliche Informationen

Beratung und Info

Wir informieren dich unverbindlich über unsere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.