Fernstudium Zert. Achtsamkeitstrainer/in

Betrachten wir die Geschichte der Menschheit, so ist unser Leben ein recht kurzes Abenteuer und für die meisten von uns bleibt das Leben ein ewiges Rätsel. Wir fragen uns nach dem Sinn und wie wir unser Leben wohl gestalten können. Gedanklich befinden wir uns meist in der Vergangenheit oder Zukunft und bekommen das Hier und Jetzt kaum bewusst mit.

Die Gesellschaft ist im Wandel, chronisch Erschöpft, Angst und psychosomatischen Beschwerden sind längst keine Seltenheit mehr. Achtsamkeit ist hierbei ein wirksamer Weg, individuellen Ausgleich zu finden und Selbstfürsorge in sein Leben zu integrieren. Ziel dieses Lehrgangs ist es, in unserer hektischen, von Leistungsdruck geprägter Welt in Balance zu sein und das Leben mit allem was es bietet wahrzunehmen, wertzuschätzen und zu leben. Wir werden Ihnen Achtsamkeitswege für zuhause und in der Natur vermitteln. Ein besonderes Heilmittel ist und bleibt die Natur! In diesem Lehrgang erlernen Sie Möglichkeiten, Ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse bewusst wahrzunehmen und positiv zu verwandeln. Finden Sie zu sich selbst, nutzen Sie vorhandene Ressourcen, schätzen Sie Ihr Umfeld und Ihre Umgebung und unterstützen Sie im nächsten Schritt Ihre eigene Gruppe ein achtsameres und damit glücklicheres Leben zu führen.

Lehrgangsziele

Unser Ziel ist es, Sie bei Ihrem Weg in die Achtsamkeit zu unterstützen. In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen mögliche Wege in Ihr neues, bewussteres Dasein. Achtsamkeitstraining ist eine bewährte Möglichkeit in ein erfüllteres Leben, in dem das persönliche Wohlbefinden eine wichtige Rolle spielt.

Unser Fokus und unser Ziel ist es, Ihnen Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche der Achtsamkeitspraxis zu zeigen. Unser Zugang ist, Sie darin zu schulen, selbst ein achtsameres Leben zu führen. Denn nur wer dies selbst verinnerlicht und verkörpert, kann sein Wissen nachhaltig mit anderen teilen. Wir bevorzugen eine ganzheitliche Herangehensweise und möchten Ihr bewusstes Erleben auf unterschiedlichen Ebenen fördern.

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die...

  • die sich persönlich weiter entwickeln möchten.
  • die sich im Bereich der Achtsamkeit selbständig machen möchten (z.B. Workshops).
  • die dies in ihren derzeitigen Beruf (v.a. Gesundheits-, Trainer-, pädagogisches Berufsfeld) integrieren möchten.
  • als Führungspersonen tätig sind.

Information

Lehrinhalte

  • Modul 1 - Achtsamkeit als Schlüssel zu Wohlbefinden
  • Modul 2 - Achtsamkeit & Selbstfürsorge
  • Modul 3 - Innere Balance & Meditation
  • Modul 4 - Achtsamkeitsschulung in der Natur
  • Modul 5 - Achtsamkeitsförderung im Alltag
  • Modul 6 - Praxis “Autogenes Training” & “Fantasiereise”

Ausbildungsumfang

Umfang (170 Einheiten Gesamt)

  • 159 EH Selbststudium mit Videovorträgen (Durcharbeiten von Videos, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche)
  • 5 EH verpflichtende Coachingeinheiten via Video-Konferenz 
  • 6 EH praktische Umsetzung in Kleingruppen 
  • Zur Überprüfung Ihrer Lernerfolge empfehlen wir, zusätzlich kostengünstige Coachingeinheiten bei unseren erfahrenen Vitalakademie Referent/innen zu buchen!

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter 18 Jahre

Abschluss-Voraussetzungen

  • 1 positiv, absolvierter Fachkompetenztest (Multiple Choice)
  • Nachweis über 5 EH verpflichtendes Coaching mit der Lehrgangsleitung vor Ort oder via Video-Konferenz zu je € 40,-
  • Nachweis über 6 EH praktische Umsetzung
  • persönliches Abschlussgespräch (Prüfungsgebühr € 50,-)

Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, Trainings) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Alle nützlichen gesetzlichen Grundlagen, Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten und den Gesundheitsberufen finden Sie hier:

Erlässe und Empfehlungen

Komplementär/Alternativmedizin

Rechtsgrundlagen

Berufe A – Z

 

Hier finden Sie allgemein berufsrechtliche Informationen

Beratung und Info