Fernstudium Dipl. Kommunikations- und Ausdruckstrainer/in

Eine starke Kommunikationsfähigkeit ist sowohl privat als auch beruflich der Schlüssel zum Erfolg. In beinahe allen beruflichen Bereichen gehört die Kommunikation im Einzelgespräch, in Gruppen-, bzw. Teamarbeit zum täglichen Geschäft. Kommunikation ist das größte Werkzeug, um sein persönliches Potential erfolgreich auszudrücken. Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen durch gezielte Übungen in Coachings neue und moderne Ansätze des Kommunikations- Ausdrucks- und Präsentationstrainings. Ihre Fähigkeiten werden dadurch besser zum Vorschein gebracht. Inspirieren Sie Ihre Mitmenschen und Zuhörer durch lebendige Vermittlung von Wissen, Inhalten und Ansichten. Schulen Sie andere Menschen in Auftreten, Selbstpräsentation und Kommunikationsfertigkeiten, um erfolgreicher eigene Ziele zu verwirklichen.

Die Kombination von verbaler als auch nonverbaler Kommunikation, Mikromimik und rhetorischen Arbeitsmitteln hilft Ihnen dabei in Unterrichts- und Trainingssituationen richtig zu reagieren. Meistern Sie alle möglichen Gesprächssituationen, egal ob auf der Bühne, in Konflikt- oder Verhandlungssituationen. Im Mediationstraining erhöhen Sie Ihre Lösungsfähigkeit und Schlagfertigkeit in verschiedensten lebensnahen Situationen.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Stärken Sie mit Methoden aus Rhetorik und Ausdruckstraining Ihre soziale Kompetenz. Kritische Selbstreflexion und -Erfahrung verschafft Ihnen einen besseren Zugang zu Ihren Persönlichkeitsstrukturen. Steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein durch Improvisationstechniken und lernen Sie Ihre Grenzen kennen, um über sich selbst hinauszuwachsen. Verlassen Sie Ihre Komfortzone und erleben Sie sich neu in Wirkung, Körper und Sinne. Eine bedachte und erfolgreiche Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg!

Der Lehrgang richtet sich an...

  • Personen, die ihre Selbstpräsentation verbessern möchten und erfolgreich und bewusster kommunizieren wollen
  • Personen, die Trainings und Coachings durchführen möchten (mit fachlichen Inhalten und zur Entwicklung von sozialen Kompetenzen)
  • Personen, die als Kommunikations- und Ausdruckstrainer tätig werden wollen
  • Pädagogen/innen und Trainer/innen, die kreativer und mit neuen Methoden arbeiten möchten
  • Führungskräfte, die stärker und bewusster auftreten wollen
  • Personen, die moderne interaktive Lernformen einsetzen wollen
  • Personen, die Konfliktbegleitungen anwenden möchten
  • Personen, die persönlich wachsen möchten

Information

Lehrinhalte

  • Einführung in die Kommunikation
  • Rhetorik – Authentizität, Wirkung & Schlagfertigkeit
  • Nonverbale Kommunikation und Mikroexpressionen
  • Die Macht der Sprache & der guten Gefühle
  • Die Psychologie der Sympathie & des ersten Eindrucks
  • Die Psychologie des Überzeugens
  • Gruppendynamik
  • Moderation und Präsentation
  • Trainerkompetenz & Methodik
  • Selbst- und Fremdmotivation
  • Allgemeines Konfliktmanagement
  • Mediation – Grundlagen, Phasen und Prozesse
  • Mediation – Die Kunst Konflikte konstruktiv auszutragen
  • Stressmanagement
  • Entspannungstechniken

Ausbildungsumfang

Gesamtumfang: 700 Einheiten

  • 303 EH Videofachvorträge und Skripten (Durcharbeiten von Videos und Skripten, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche  
  • 80 EH praktische Umsetzung
  • 12 EH verpflichtende Coachingeinheiten via Video-Konferenz
  • 250 EH Diplomarbeit
  • 55 EH Abschlussprüfung

Bildungskarenz: Aufgrund des Gesamtumfanges ist dieser Lehrgang für eine Bildungskarenz geeignet. Weitere Informationen dazu und eine individuelle Abklärung erhalten Sie bei unserer Bildungsberatung. Im Fall einer Bildungskarenzmaßnahme sind die Diplomarbeit und die praktische Umsetzung bis zum Kursabschluss zu absolvieren.

​Diese Ausbildung ist für max. 7 Monate Bildungskarenz oder max. 14 Monate Bildungsteilzeit geeignet. Mehr dazu & über weitere Fördermöglichkeiten

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Lebenslauf

Abschluss-Voraussetzungen

  • 1 positiv, absolvierte Online-Teilprüfung (Multiple Choice)
  • 80 EH Nachweis über praktische Umsetzung
  • Nachweis über 12 EH verpflichtende Video-Coaching-Einheiten zu je € 40,- pro Einheit
  • Diplomarbeit (Diplomarbeitsgebühr € 50,-)
  • bestandene, mündliche Abschlussprüfung (Prüfungsgebühr € 100,-)

Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Die Ausbildung zum/zur Dipl. Kommunikations- und Ausdruckstrainer/in ist in Österreich nicht reglementiert und ersetzt kein Studium. Die Umsetzung des erworbenen Wissens und Kenntnisse ist unter der Berücksichtigung der Berufs- und Tätigkeitsvorbehalte anderer Berufe (z.B. Lebens- und Sozialberatung gem. § 119 GewO) nur an gesunden Personen möglich!

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, Trainings) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Kommunikation- und Ausdruckstraining ist erlaubt, wenn nicht in den Bereich des reglementierten Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung (§ 119 Abs 1 GewO) eingegriffen wird.

Alle nützlichen gesetzlichen Grundlagen, Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten und den Gesundheitsberufen finden Sie hier:

Erlässe und Empfehlungen

Komplementär/Alternativmedizin

Rechtsgrundlagen

Berufe A – Z

Hier finden Sie allgemein berufsrechtliche Informationen

Beratung und Info

Wir informieren dich unverbindlich über Fördermöglichkeiten und unsere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.