Dipl. Kräuterpädagoge/-pädagogin

Kräuterkundige wissen seit Jahrtausenden um Schätze und Kostbarkeiten aus der Natur. In der heutigen Zeit steigt das Bedürfnis, diese Bindung zur Natur zu stärken und oft verloren geglaubtes Wissen wieder zu entdecken.
Dabei reicht die Bandbreite vom Erkennen, über das nachhaltige Sammeln, bis hin zur Verarbeitung und den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten. Schon seit Urzeiten werden Kräuter in der Küche, für die Gesundheit, als Färbe-, Kosmetik- oder Werkstoff für mystische Rituale verwendet. Dieses wertvolle Wissen ergänzen wir an der Vitalakademie mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Dies wird von unseren ausgebildeten Dipl. Kräuterpädagogen wertschätzend und verantwortungsbewusst weitergegeben.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Diplomierte Kräuterpädagogen verfügen über theoretisches, sowie praktisches Wissen und das methodische Know-how, um Kurse, Seminare, Workshops und Exkursionen zum Thema Kräuter und Wildfrüchte durchzuführen. Neben den vielfältigen Verwendungen wird auch Wert auf fachgerechte Zubereitung von Wildgemüse, -kräutern und –früchten, zur Ergänzung der täglichen gesunden Ernährung gelegt. Ein wertschätzender Umgang mit den Ressourcen der Natur, sowie den
individuellen Bedürfnissen der Menschen ist uns dabei immer wichtig. Ziel des Lehrgangs zum Dipl. Kräuterpädagogen ist es, eine Vielzahl heimischer Pflanzen und Kräuter kennenzulernen, über die gesamten Vegetationsperioden bestimmen zu können und das so erworbene Wissen anwendungsorientiert weiterzugeben.

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die...

  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständiger Kräuterpädagoge arbeiten möchten.
  • umfassendes Grundlagenwissen aufgrund von persönlichem Interesse erwerben möchten.

Nächste Starttermine

Dipl. Kräuterpädagogik - Tageslehrgang - Mittwoch, ca. 14-tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Wochenendlehrgang - ca. monatlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Tageslehrgang - Mittwoch, ca. 14-tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
Ausgebucht

Dipl. Kräuterpädagogik - Wochenendlehrgang - Sa, So, ca. monatlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
Ausgebucht

Dipl. Kräuterpädagogik - Tageslehrgang - Montag, ca. wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Tageslehrgang - Mittwoch, ca. 14-tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00
Nur noch Restplätze verfügbar

Dipl. Kräuterpädagogik - Wochenendlehrgang - Sa, So, ca. monatlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Wochenendlehrgang - Sa, So, 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Tageslehrgang - Mittwoch, ca. wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Wochenendlehrgang - Sa, ca. wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Tageslehrgang - Mittwoch, ca. wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Wochenendlehrgang - Sa, ca. wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Wochenendlehrgang - Sa, So, 14tägig

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Dipl. Kräuterpädagogik - Tageslehrgang - Mittwoch, wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 980,00

Information

Lehrinhalte

  • Geschichte der Kräuter
  • Botanische Grundkenntnisse u.a. zu Systematik, Inhaltstoffen und Pflanzenfamilien
  • Ökologie und Ökosysteme
  • Methoden der Konservierung und Zubereitung (auch von Kräuterkosmetik)
  • Räuchern mit heimischen Kräutern
  • Anleitung zum Sammeln, Verarbeiten und Anwenden von Kräutern, Wildgemüse und Wildfrüchten
  • Pädagogische Grundlagen und Umsetzung in der Praxis des Dipl. Kräuterpädagogen (Gruppenleitung, Pädagogik, Kommunikation, Präsentation)
  • Praktische Anwendung der theoretischen Kenntnisse

Trainerkompetenz (auf Video): Präsentationstechniken, Marketing, Kommunikation, Rechtl. Grundlagen

Bildungskarenz

Aufgrund des Gesamtumfanges ist dieser Lehrgang für eine Bildungskarenz geeignet. Mit unserem learn@home plus-Paket können wir Bildungskarenzzeiten flexibel gestalten. Wir suchen gerne gemeinsam mit Ihnen Ihre Individuallösung! Weitere Informationen dazu erhalten Sie von unseren Bildungsberater/inne/n. Im Fall einer Bildungskarenzmaßnahme sind die Diplomarbeit und die praktische Umsetzung bis zum Kursabschluss zu absolvieren.

Ausbildungsumfang

Umfang (854 EH Gesamt)

  • 272 EH Unterricht (inkl. 120 EH Videounterricht)
  • 272 EH Selbststudium
  • 250 EH Diplomarbeit *
  • 60 EH Praktische Umsetzung (davon 20 EH Peergroup möglich) *

* Abgabe innerhalb von sechs Monaten nach der Abschlussprüfung möglich; ausgenommen bei Bildungskarenz

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Lebenslauf

Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl! Die Plätze werden nach Einlangen der Anmeldungen vergeben.

Abschluss-Voraussetzungen

  • Mind. 80 %ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten der Fachmodule
  • Positive Beurteilung der Abschlussprüfung
  • Positive Beurteilung der Diplomarbeit
  • Nachweis über 60 EH Praktische Umsetzung / Peergruppen

Bei Fehlen der Diplomarbeit und des Nachweises über Absolvierung der praktischen Umsetzung wird anstatt des Diploms ein Zertifikat ausgestellt.


Dieser Lehrgang ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich mit 12 ECTS akkreditiert:
WBAhttps://wba.or.at/de/bildungsangebote/2362-dipl-kr-uterp-dagoge-p-dagogin.php


Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Die Ausbildung zum/zur Dipl. Kräuterpädagoge/-pädagogin ist in Österreich nicht reglementiert und ersetzt kein Studium (z.B. Ernährungswissenschaften, Diätologie, Pädagogik bzw. Lehramtsstudium).
Wissensvermittlung zu Kräutern ist unter der Berücksichtigung der Berufs- und Tätigkeitsvorbehalte anderer Berufe (z.B. Ernährungsberatung) nur mit gesunden Personen möglich!

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, Trainings) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Alle nützlichen gesetzlichen Grundlagen, Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten und den Gesundheitsberufen finden Sie hier:

Weiterführende Informationen zu Gesundheitsberufen

Hier finden Sie allgemein berufsrechtliche Informationen

  • Optimales Verhältnis von Preis zu Präsenztagen
    • Tipp: Vergleichen Sie Einheiten!
    • Mehr Einheiten – mehr Wissen – mehr Praxiskompetenz
  • Keine versteckten Zusatzkosten
  • Österreichweit einheitliches Bildungskonzept mit regionalen Schwerpunkten an 7 Standorten in Österreich.
  • Maximaler Lernerfolg durch optimale Nutzung moderner Lernformen.
  • Größtmöglicher Praxisbezug
  • Regelmäßige Kursstarts mit unterschiedlichen Durchführungsvarianten – auch berufsbegleitend. (z.B. 1 Wochentag, Freitag-Abend oder Wochenende)
  • Individuelle Konzepte zur optimalen Nutzung Ihrer Bildungskarenz – Kontaktieren Sie uns!
  • Hochmotiviertes und erfahrenes Referententeam garantieren Wissensvermittlung in angenehmer Atmosphäre auf höchstem Niveau.
  • Lehrgangsbegleitung und –betreuung, um einen reibungslosen Ausbildungsverlauf zu gewährleisten. Dies ist in Hinblick auf Praktikum, Prüfungsvorbereitung und berufliche Umsetzung besonders wertvoll.
  • Erfolgsgarantie: Wiederholen des gesamten Lehrgangs oder Teilen daraus, ohne dass Zusatzkosten anfallen.
  • Ihre Akademie zum Wohlfühlen

Die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen. Die Referenten sind alle gut vorbereitet und haben uns viel Nützliches beigebracht. Am besten haben mir die Exkursionen und die praktischen Übungen gefallen.

Clara

Beratung und Info

Wir informieren dich unverbindlich über unsere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.