SCHULASSISTENZ OÖ für SchülerInnen an AHS/BHS im AUTISMUS SPEKTRUM (w/m/d) gesucht!

Gespeichert von i.forster am Do, 30.06.2022 - 13:14

pro mente OÖ bietet Angebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen in den Lebensbereichen Wohnen, Arbeit und Freizeit sowie Unterstützung zur Selbsthilfe und setzt sich dafür ein, die Lebensbedingungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen zu gestalten.

Gemeinsam suchen pro mente Wien (als Projektverantwortliche) und pro mente OÖ (als regionale Koordinationsstelle OÖ) ab September 2022 MitarbeiterInnen, die in OÖ SchülerInnen im Autismus Spektrum in der Höheren Schule unterstützen möchten.

 

SCHULASSISTENZ OÖ für SchülerInnen an AHS/BHS im AUTISMUS SPEKTRUM (w/m/d)

für Schulen in Bad Leonfelden, Eferding, Enns, Gmunden, Grieskirchen, Schärding und Traun                        (jeweils 8 Wochenstunden)                                                                                                                                                ab September 2022 (Schulferien frei - Stunden müssen eingearbeitet werden)                                                      für 8 - 16 Stunden/Woche (Kombination von 2 - 3 Dienstorten ist möglich.) Bewerbung bis 17.Juli 2022

 

 

Wir bieten:

  • Einschulungsseminar in die Schulassistenz von SchülerInnen im Autismus Spektrum zu Beginn Ihrer Tätigkeit
  • Junges, dynamisches und motiviertes Team
  • Hohes Maß an Eigenständigkeit
  • Regelmäßige Supervision und Intervision
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Freizeit an allen unterrichtsfreien Tagen (auch in den Sommerferien)
  • Erhöhter Urlaubsanspruch nach Betriebszugehörigkeit

 

Ihre Aufgaben:

  • 1:1 Unterstützung von SchülerInnen im Autismus Spektrum im Rahmen des Schulunterrichts an einer AHS oder BHS im Sinne einer inklusiven Schulbildung
  • Unterstützung an der Teilhabe der SchülerInnen am Schulleben, in der Klassengemeinschaft und beim gemeinsamen Lernen (z.B. Hilfestellungen in der Kommunikation, Unterstützung bei der Selbststrukturierung sowie Emotionsregulation, u.ä.)
  • Engagierte Zusammenarbeit mit dem Schulteam
  • Fachgerechte Dokumentation der Tätigkeit
  • Vorbereitung für den wöchentlichen Einsatz
  • Verpflichtende bezahlte Fort- und Weiterbildung sowie Teilnahme an Supervision

 

Unsere Anforderungen:

  • Begonnene oder abgeschlossene psychosoziale Ausbildung; Vorkenntnisse im Autismusbereich erwünscht, aber keine Voraussetzung
  • Sehr strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität sowie ein kommunikatives und freundliches, sicheres Auftreten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, mindestens C1

Einreihung in Verwendungsgruppe 6 (laut SWÖ-KV)

Brutto mind. € 2.366,72 für 37 Wochenstunden inkl. SEG-Zulage

(höhere Entlohnung je nach Berufserfahrung)

 

 

Wir bevorzugen BewerberInnen mit vollständiger Covid-19-Schutzimpfung.

  

Kontaktdaten:

pro mente OÖ

Geschäftsfeld Jugend

zH Mag.a Birgit Blochberger 

Tel.: 0664/82 23 490