Ordinationsassistent/in

gemäß dem neuen Medizinische Assistenzberufe-Gesetz (MABG) BGBl. 89/2012

Eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit für Personen, die gerne mit Menschen arbeiten, gut strukturiert sind und eine abwechslungsreiche Tätigkeit anstreben. 

Die Ordinationsassistenz umfasst die Assistenz bei medizinischen Maßnahmen in ärztlichen Ordinationen, ärztlichen Gruppenpraxen und selbstständigen Ambulatorien und Sanitätsbehörden nach ärztlicher Anordnung und Aufsicht. Der Tätigkeitsbereich umfasst aber auch die Durchführung der für den Betrieb der Ordination erforderlichen organisatorischen und administrativen Tätigkeiten. 

Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere …

  • die Durchführung einfacher Assistenzleistungen bei ärztlichen Maßnahmen,
  • die Durchführung von standardisierten diagnostischen Programmen und standardisierten Blut-, Harn-und Stuhluntersuchungen mittels Schnelltestverfahren (Point–of-care-Testing),
  • die Blutabnahme aus der Vene, ausgenommen bei Kindern,
  • die Betreuung der Patienten/innen und
  • die Praxishygiene, Reinigung, Desinfektion, Sterilisation und Wartung der Medizinprodukte und sonstiger Geräte und Behelfe sowie die Abfallentsorgung,

Ordinationsassistenzen sind zumeist erste Anlaufstelle und nehmen eine wichtige Position in einer gut geführten Arztpraxis ein. 

Nächste Starttermine

Ordinationsassistenz - Tageslehrgang - Montag

Ordinationsassistenz - Wochenendlehrgang - Fr, Sa, 14tägig

Information

Lehrinhalte

MAB Basismodul 

  • Erste Hilfe und Verbandslehre
  • Einführung in das Gesundheitswesen einschließlich Gesundheitsberufe
  • Ethische Aspekte der Gesundheitsversorgung
  • Einführung in die allgemeine Hygiene
  • Angewandte Ergonomie, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung
  • Kommunikation und Teamarbeit
  • Medizinische Terminologie und Dokumentation

MAB Aufbaumodul Ordinationsassistenz 

  • Anatomie und (Patho-) Physiologie: Organsysteme

  • Diagnostische und therapeutische Maßnahmen

  • Arzneimittelehre

  • Administration

  • Grundlagen der Infektionslehre und Hygiene einschließlich Desinfektion und Sterilisation

  • Berufsspezifische Rechtsgrundlagen

Ausbildungsumfang

Gesamtumfang: 650 Stunden

MAB Basismodul 120 Unterrichtsstunden (Eine Unterrichtsstunde der theoretischen Ausbildung dauert 45 Minuten.)

MAB Aufbaumodul Ordinationsassistenz  165 Unterrichtsstunden (Eine Unterrichtsstunde der theoretischen Ausbildung dauert 45 Minuten.)

Praktische Ausbildung 365 Praktikumsstunden (Eine Praktikumsstunde dauert 60 Minuten.)

Der Besuch des Aufbaumoduls ist nur mit abgeschlossenem Basismodul möglich!

 

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe oder die Pflichtschulabschlussprüfung gem. Pflichtabschluss-Prüfungs-Gesetz

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (ausgenommen bei dualer Ausbildung oder in begründeten Einzelfällen)

  • Ärztliches Attest (nicht älter als 3 Monate vor Lehrgangsstart)

  • Einwandfreies Leumundszeugnis (nicht älter als 3 Monate vor Lehrgangsstart)

  • Bei dualer Ausbildung das Vorliegen eines Dienstverhältnisses einschließlich Einverständniserklärung des/der Dienstgebers/-in.

  • Vollendetes 18. Lebensjahr vor Beginn der praktischen Ausbildung im MAB-Aufbaumodul Ordinationsassistenz

Bei Namensänderungen (-abweichungen) Nachweise wie Heiratsurkunde, Sponsionsurkunde bei Titelführung,... beilegen!

Abschluss-Voraussetzungen

  • Absolviertes Berufspraktikum (Praktikumsbetriebe werden von der Akademie zur Verfügung gestellt / vermittelt)
  • 80 % Anwesenheit je Unterrichtsfach
  • Positive Modulprüfungen

Nach positiver Absolvierung der staatlichen kommissionellen Prüfung wird dem / der Teilnehmer/in die Bezeichnung Ordinationsassistenz nach dem MAB-G verliehen.

Rechtliche Informationen

Mit 1.1.2013 trat das neue Medizinische Assistenzberufe-Gesetz (MAB-G) in Kraft getreten. Folgende Ausbildungen sind darin geregelt: Desinfektions-, Gips-, Labor-, Obduktions-, Operations-, Ordinations- und Röntgenassistenz. 
An der Vitalakademie wird die Ausbildung zur Ordinationsassistenz angeboten. Diese setzt sich aus dem MAB-Basismodul und dem MAB Aufbaumodul Ordinationsassistenz zusammen.

  • Kostenlose Bildungs- und Karriereberatung zu Ihrer Entscheidungsfindung.
  • Kostenloser Infoworkshop zum Kennenlernen des Berufs und der Ausbildung zur Ordinationsassistenz.
  • Kostenlose Beratung in Förder- und Finanzierungsangelegenheiten (0%-Finanzierung, Bildungssparen).
  • Individuelle Zahlungsmöglichkeiten
  • Hochmotivierte und erfahrene Referent/inn/en garantieren Wissensvermittlung in angenehmer Atmosphäre auf höchstem Niveau.
  • Lehrgangsbegleitung und -betreuung, um einen reibungslosen Ausbildungsverlauf in familiärer Atmosphäre zu gewährleisten. Dies ist in Hinblick auf Praktikum, Prüfungsvorbereitung und berufliche Umsetzung besonders wertvoll.
  • Skripten in elektronischer Form in der Lehrgangsgebühr inkludiert.
  • Aktive Betreuung in der Zeit des Praktikums.
  • Praktikumsbetriebe werden auf Wunsch vermittelt (Praktikumspool vorhanden!)
  • Erfolgsgarantie. Wiederholen des gesamten Lehrgangs oder Teilen daraus, ohne dass Zusatzkosten anfallen.
  • Aktive Jobvermittlung. Aktive Vermittlung schon während der Ausbildung. Wir stehen als starker Partner mit großem Netzwerk hinter unseren Absolvent/inn/en.  
  • Optimale Lage und Infrastruktur.
  • Nachbetreuung unserer Absolvent/inn/en.

Beratung und Info