Dipl. Lomi Lomi Nui Practitioner

Lomi Lomi Nui ist eine einzigartige, von Respekt, Achtsamkeit und ungeteilter Aufmerksamkeit getragene Körperarbeit. Sie wurde seit Jahrhunderten in den hawaiianischen Heilerfamilien weitergegeben. Langsame, in die Tiefe der Muskulatur gehende Berührungen lösen Verspannungen, behutsame Gelenkslockerungen und fließende Streichungen führen den Menschen in tiefe Ruhe und Zentrierung. Vorwiegend wird mit den Händen und Unterarmen gearbeitet – mit der inneren Haltung, den Körper, den Geist und  die Seele gleichermaßen zu nähren und zu stärken. Diese Qualität des hawaiianischen Aloha-Spirits wachzurufen ist, neben der Vermittlung der Grifftechniken, ein wesentlicher Bestandteil des Lehrganges. Hula-Tanz, Flying, Chant, Mythologie und Huna-Philosophie gehören untrennbar zur hawaiianischen Körperarbeit Lomi Lomi Nui und fördern tieferes Verständnis. ALOHA!

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Der Lehrgang richtet sich u. a. an folgende Personen:

  • Energetiker/-innen, Bodyworker, Gewerbliche Masseure/-innen, Medizinische Masseure/-innen, Physiotherapeut/inn/en,…

Lehrinhalte

Theoretisches Hintergrundwissen

  • Geschichte Hawaiis
  • Hintergrund der hawaiianischen Kultur und Körperarbeit
  • Mythologie

Hawaiianische Lebensweisheiten – Huna Lehre

  • 7 Prinzipien
  • Ho`oponopono
  • Rituale

Lomi Lomi Nui Techniken

  • Backstroke
  • Streichungen
  • Unterarmtechnik
  • Gelenksmobilisation
  • Dehnungen
  • Gesamtablauf der Körperarbeit (Vorder- und Rückseite)
  • Zwei- und vierhändige Körperarbeit

Kahi Loa

  • Ablauf der traditionellen hawaiianischen Energiearbeit

Bewegung und Geschmeidigkeit des Körpers

  • Flying
  • Hula Tanz
  • Koordination und Rhythmus

Methoden zur Zentrierung

  • Atemtechniken
  • Meditation
  • Chant
  • Hawaiianisches Lied

Persönlichkeitsbildung

  • Schulung der Achtsamkeit und Intuition
  • Präsenz während der Tätigkeit
  • Herzensöffnung und Klarheit

Vorbereitung auf die Klient/inn/en

  • Ausstattung und Vorbereitung des Raumes
  • Hygiene
  • Indikationen / Kontraindikationen für die Körperarbeit
  • Klientengespräch

Ausbildungsumfang

Gesamt: 120 Einheiten

  • 88 Einheiten Präsenzunterricht
  • 20 Einheiten protokollierte Trainingsmassagen
  • 10 Einheiten Selbststudium
  • 2 Einheiten Prüfung

Teilnahme-Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre

Abschluss-Voraussetzungen

  • 80 % Anwesenheit je Unterrichtsfach
  • positive praktische Abschlussprüfung

Nach positiver Absolvierung der Abschlussprüfungen wird dem / der Teilnehmer/in die Bezeichnung "Dipl. Lomi Lomi Nui Practitioner" verliehen.

Komplettzahlung

  • 1 150 €

Ratenzahlung

395,00 € (3x)

Informationen zum Preis

Preis inkl. elektronischer Lernunterlagen
Absolventen der Vitalakademie bezahlen 980 Euro. 

Nächste Starttermine

  • 12.11.2017 bis 22.04.2018
    Ort: Vitalakademie Wien

    So., 12.11.2017
    So., 19.11.2017
    So,. 14.01.2018
    So., 28.01.2018
    Fr., 23.02.2018
    Sa., 24.02.2018
    So., 25.02.2018
    Sa., 17.03.2018
    So., 18.03.2018
    Sa., 21.04.2018
    So., 22.04.2018


    Unterrichtszeiten:
    jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr

    --
    Standardkurs
    Wien

Unsere Referenten