Fernstudium Dipl. Mentaltrainer/in

Mentaltraining unterstützt Sie, durch den Einsatz Ihrer geistigen Kräfte gewünschte Ziele zu erreichen

vorübergehend Trailer Mental 2017

Seit Jahrzehnten ist Mentaltraining aus dem Sport bekannt; kaum ein/e Athlet/in im Spitzensport kommt mehr ohne es aus. Die Erkenntnisse, zu denen man durch Mentaltraining im Sport gekommen ist, werden immer mehr von Menschen im privaten und beruflichen Bereich angewendet.
Mentaltraining beinhaltet einfache Methoden und Techniken, mit denen Sie lernen, Ihr Ziel leichter, schneller und sicherer zu erreichen.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Bei den sogenannten Mentaltechniken handelt es sich um keine Erfindung der Neuzeit. Das Wissen um geistige Kräfte war in allen Kulturen und zu allen Zeiten bekannt. In unserem Kulturkreis, der sehr stark über den Verstand gesteuert wird, wurde das Wissen um diese geistigen Kräfte lange Zeit vernachlässigt. In den letzten Jahrzehnten wurde es aber vor dem Hintergrund der Stressforschung und vor allem der Sportpsychologie wieder neu entdeckt.
Mentaltraining aktiviert das Unterbewusstsein und die inneren Kräfte für die Erreichung der individuellen Ziele. In der Ausbildung zum / zur zertifizierten Mentaltrainer/in erwerben Sie wertvolle Techniken und Kenntnisse, um Ihr Leben effizienter und erfolgreicher gestalten zu können. Sie können das Wissen über mentales Training bestens in Ihren bisherigen Tätigkeitsbereich integrieren oder mit anderen Berufsfeldern kombinieren.

Beispiele für Bereiche, in denen Mentaltraining gut unterstützen kann:

Im Sport:

  • klare Zielsetzung 
  • Visualisieren des Erfolges
  • Motivation für Training / Wettkampf
  • Konzentration im richtigen Augenblick
  • Durchhaltevermögen
  • Erholung zwischen Wettkampfpausen
  • hohen Leistungsdruck aushalten
  • Erlernen neuer Techniken / Bewegungsabläufe
  • Wegstecken einer Niederlage
  • Rehabilitation nach Verletzung

In Beruf, Schule und Privatleben:

  • Konzentration
  • Umgang mit Stress (Vermeidung, Bewältigung)
  • gut organisiert sein
  • genügend Zeit haben
  • den "richtigen" Beruf finden
  • Freude am Beruf
  • Mobbing
  • ruhig und ausgeglichen sein
  • zufrieden und glücklich sein
  • Lebensfreude spüren

Das Fernstudium Mentaltraining richtet sich an alle Personen, die

  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Mentaltrainer/in arbeiten möchten.
  • eine Grundlagenausbildung aufgrund von persönlichem Interesse absolvieren möchten

Lehrinhalte

Mentale Techniken zur Entspannung, Visualisierung, Steigerung der Konzentration & Durchhaltevermögen, Technikverbesserung, Wettkampfvorbereitung, Verletzungsverarbeitung
Die Grundlage für mentales Training ist in jedem Fall die Fähigkeit sich zu entspannen bzw. die Hirnstromfrequenz zu senken. In entspanntem Zustand können wir unser Potenzial wesentlich leichter entfalten, Wahrnehmungsfähigkeit und Feinmotorik funktionieren besser. Daher werden verschiedene Entspannungstechniken wie z.B. Progressive Muskelrelaxation, autogenes Training, Fantasiereisen etc. gelehrt.

Visualisierungen sind das wiederholte Sich-Vorstellen eines (sportlichen) Handlungsablaufes, ohne die Handlung aktiv auszuüben.
Durch bildhaftes Vorstellen eines erwünschten Zustandes aktivieren wir unser Unterbewusstsein. Wer weiß, was er im entscheidenden Moment zu tun hat, und dies auch im Unterbewusstsein verankert hat, der steigert seine Leistungsfähigkeit enorm und verringert negative Begleiterscheinungen wie Ängste, Stressreaktionen und Blockaden.

Gedankensteuerung, Affirmationen, mentale Blockaden erkennen & auflösen, Einstellungen und Glaubensmuster ändern
Ein Glaubensmuster ist eine Erfahrung oder aber eine Überzeugung, die sich durch Wiederholung immer tiefer eingräbt und zum Muster oder zur Regel wird.
Damit die Glaubenssätze sich wandeln können, ist es notwendig, die Ursprungsgedanken hinter den vordergründigen Überzeugungen zu erforschen, herauszufinden, was durch das Glaubensmuster genau gehemmt und was andererseits geschützt wird.
Es zu wandeln heißt, durch Übung einen neuen Betrachtungs- oder Empfindungsstandpunkt zu erlangen.

Zielfindung, Zielformulierung, Zielprogrammierung
Ausgangspunkt für ein Mentaltraining in der Praxis ist eine detaillierte Beschreibung der momentanen Situation, eine Analyse des Ist-Zustandes. Damit unmittelbar verknüpft ist eine möglichst exakte Definierung des Ziels, das ich erreichen möchte. Das Mental-Training dient also gewissermaßen als geistiges Werkzeug, das behilflich sein soll, den erwünschten Soll-Zustand zu erreichen.

Übungen zur Steigerung / Bewusstmachung des Qi
Das "Qi" ist ein Begriff aus dem fernöstlichen Sprach- und Denkraum, den wir in verschiedener Schreibweise – Ki, Qi, Chi - kennen und der weitgefasst die fließende Lebensenergie bedeutet.
Einfache Übungen helfen uns, die eigene Mitte zu erleben, das Qi fließen zu lassen und so unsere gesamte Energie zu nutzen.
Mit Qi sind wir im Gleichgewicht, wir kennen unseren Schwerpunkt, wir sind in unserer Mitte im körperlichen sowie im geistigen Sinne.

Lerntechniken, Rechtliche Grundlagen, Marketing, Kommunikation

Ausbildungsumfang

Gesamt: 710 Einheiten

  • Selbststudium mit Videovorträgen und Skripten (Durcharbeiten von Videos und Skripten, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche, inkl. Einführung in die allgemeine Pädagogik 270 EH)
  • Virtuelle Assistentin (20 EH)
  • Abschlussprüfung (50 EH)
  • Diplomarbeit (im Umfang von 30 Seiten: 250 EH)
  • Praktische Umsetzung (100 EH)
  • verpflichtende Coachingeinheiten mit der Lehrgangsleitung (20 EH)

Bildungskarenz: Diese Ausbildung ist bedingt für eine Bildungskarenz geeignet. Weitere Informationen dazu und eine individuelle Abklärung erhalten Sie bei unseren Bildungsberater/inne/n.

Teilnahme-Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung

Abschluss-Voraussetzungen

  • Abschlussprüfung
  • Facharbeit
  • Praktische Umsetzung (100 EH) - ein Teil des Praktikums ist verpflichtend bei unserer Lehrgangsleiterin, Frau Mag. Marion Schneider zu absolvieren

Zur Überprüfung Ihrer Lernerfolge besteht zusätzlich die Möglichkeit, kostengünstige Coachingeinheiten bei unseren erfahrenen Vitalakademie Referent/inn/en zu buchen.

Komplettzahlung

  • 1 380 €

Ratenzahlung

473,80 € (3x)
120,75 € (12x)

Informationen zum Preis

Preis inkl. Videos und Skripten in elektr. Form, exkl. 20 Coachingstunden (Nachweis für Zertifikat erforderlich!) und Prüfungsgebühren

Alle Lehrunterlagen  finden Sie im virtuellen Klassenzimmer.  Um Euro 70 Aufpreis wird der gesamte Lehrstoff per USB Stick postalisch zugesendet.

Hier gehts zum virtuellen Klassenzimmer

Unsere Referenten