Fernstudium Zert. Resilienztrainer/in

Erhöhen Sie Ihre psychische und emotionale Widerstandsfähigkeit und verändern Sie dadurch Ihre individuellen Lebenssituationen. Erfolgreiche Menschen haben eine besondere Eigenschaft, die sich von anderen unterscheidet und die sofort wahrnehmbar ist. Es ist die Gelassenheit, die diese Menschen auszeichnet und damit haben Sie die Leichtigkeit, Lockerheit, um alle herausfordernden Situationen zu meistern. Trainieren auch Sie diese Gelassenheit und Lockerheit, damit auch Sie Lebensfreude und Erfolg in Ihrem Leben zulassen. Das heißt auch, dass Sie Ihrem Erfolg nicht mehr im Wege stehen.

Resiliente Menschen haben die Fähigkeit, gelassen mit sich selbst und mit anderen umzugehen und jegliche Herausforderungen, welche das Leben mit sich bringen, erfolgreich zu meistern. Die wahrscheinlich spannendste Reise – die Reise zu Ihrem eigenen Leben – bringt Ihnen das Konzept der Resilienz näher und zeigt Ihnen, wie Sie es in Ihrem Alltag integrieren können.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Als ResilienztrainerIn können Sie Techniken und Methoden des Resilienz-Trainings in dieser Ausbildung erwerben und lernen diese an sich und anderen Menschen anzuwenden.

Die Ausbildung zur/zum Zert. / ResilienztrainerIn richtet sich an alle Personen, die

  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r ResilienztrainerIn arbeiten möchten.

Beispiele für Bereiche, in denen Sie das Resilienz-Training gut unterstützen kann:

  • Wie Sie herausfordernde Lebenssituationen verbessern können.
  • Wie Sie Alltagsprozesse zu mehr qualitativen Erleben führen können.
  • Wie Sie einfach natürlich resilient werden.
  • Wie Sie Ihre Grundbedürfnisse und Resilienz verbinden können.
  • Wie Sie Ihre Eisberge „Überzeugungen“ zum Schmelzen bringen können.
  • Ordnen Sie Ihre Emotionen und entwickeln realistische Alltag- und Lebenziele.
  • Seien Sie achtsam und präsent 

Information

Lehrinhalte

Modul 1

  • Einführung zum Thema Resilienz!

Modul 2

  • Gefühle und Theorien zur Resilienz!

Modul 3

  • Menschliche Grundbedürfnisse im Alltag berücksichtigen!

Modul 4

  • Resilienz in Extremsituationen!

Modul 5

  • Der freie Wille ein Märchen?

Ausbildungsumfang

Gesamtumfang der Ausbildung: 156 Einheiten 

  • 150 EH Selbststudium mit Videovorträgen (Durcharbeiten von Videos, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche)
  • 6 EH verpflichtendes Video-Coaching mit der Lehrgangsleitung

Zur Überprüfung Ihrer Lernerfolge empfehlen wir, zusätzlich kostengünstige Coachingeinheiten bei unseren erfahrenen Vitalakademie Referent/innen zu buchen!

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung

Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, etc.) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Zusätzlicher Hinweis:

Gem. Berufsvorbehaltsgesetz sind bestimmte Tätigkeiten ausschließlich Angehörigen bestimmter Berufe vorbehalten (Ausübung der Heilkunde, Psychotherapie, psychologische Berufe, Hebammen, Heilmasseure ...).
Gesundheitsbezogene (gewerbliche) Berufe dagegen haben das Ziel

  • der nicht medizinischen Gesundheitsvorsorge,
  • das Stärken des Wohlbefindens,
  • Fördern der Vitalität, des Körperbewusstseins und des positiven Körpergefühls,
  • das Verbessern der sozialen Kontakte ..

Gesundheitsbezogene (gewerbliche) Tätigkeiten dürfen unbedenklich nur an nicht kranken und nicht krankheitsverdächtigen Personen ausgeübt werden - Sie dürfen daher nur mit „gesunden“ Menschen arbeiten!

Beratung und Info

Wir informieren dich unverbindlich über unsere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.