Fernstudium Upgrade: Umgang miteinander

Manche sprechen von Talent oder von Begabung. Doch das stimmt nur zum Teil: denn der Umgang mit Menschen ist erlernbar.

Wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern, Kolleginnen oder Klienten einen gesunden und fördernden Umgang erlernen möchten, ist das der richtige Kurs für Sie.

  • Wie nehme ich eine gesunde und fördernde Haltung zu meinem Gegenüber ein?
  • Wie lerne ich, mich auf den anderen einzulassen, ohne selbst Schaden zu nehmen?
  • Wie zeige ich meinem Gegenüber neue Handlungsspielräume auf, die er oder sie auch selbst ausprobieren möchte (und die Frage: Vertraut er/sie mir? Vertraue ich ihm/ihr, dass er/sie das kann)?
  • Wie führe ich mich selbst, um mein Gegenüber zu einem erfüllten Leben führen zu können?

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Haltung, Akzeptanz, Entwicklung, Empathie und das richtige Tempo.

Über diese und viele weitere inhaltliche Punkte lernen Sie in diesem Kurs, wie ein gutes Miteinander möglich ist und welche einfachen Verhaltensweisen eine gesunde Beziehung effektiv fördern.

Lernen Sie, Ihre eigene Haltung zu reflektieren und zu verfeinern und diese Erfahrungen im täglichen Miteinander erfolgreich anzuwenden.

  • Konkrete Tipps vereinfachen Ihnen den gelingenden Umgang mit Ihren Mitmenschen. 
  • Mit diesem Kurs erlernen Sie, ein besseres Gespür für sich und Ihr Gegenüber zu entwickeln.

Wie soll ehrliche Begegnung und Auseinandersetzung auf Augenhöhe mit meinen Mitmenschen aussehen? Was braucht es dazu und wozu sollte so etwas überhaupt angestrebt werden?

  • Die Auswirkung des Umgangs zur eigenen Person auf die Beziehung zu den Mitmenschen
  • Wie zwischenmenschliche Barrieren abgebaut werden können und eine authentische Zusammenarbeit gelingen kann.
  • Warum es die Bereitschaft für ehrliche Begegnung sowie Mut zur Verletzlichkeit braucht, um einengende Kontrolle und Starre ein Stück weit aufgeben zu können.
  • Schulung der Menschenkenntnis um Menschen optimal und effektiv führen zu können.

Information

Lehrinhalte

Modul:

  • Wie wir miteinander umgehen

Ausbildungsumfang

Gesamtumfang: 133 Einheiten

  • 100 EH Selbststudium mit Videovortrag (Durcharbeiten des Videos, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche
  • praktische Umsetzung mit Probanden
  • verpflichtendes Coaching mit der Lehrgangsleitung und Abschlussgespräch

Zur Überprüfung Ihrer Lernerfolge empfehlen wir, zusätzlich kostengünstige Coachingeinheiten bei unseren erfahrenen Vitalakademie Referent/innen zu buchen!

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Nicht im Preis inkludiert: Coachingeinheiten  € 120,-

Abschluss-Voraussetzungen

  • 1 positiv, absolvierter Fachkompetenztest (Multiple Choice)
  • Nachweis über 10 EH praktische Umsetzung
  • Nachweis über die Coachingeinheiten mit der Lehrgangsleitung
  • bestandene, mündliche Abschlussprüfung

Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren und Trainings) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Alle nützlichen gesetzlichen Grundlagen, Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten und den Gesundheitsberufen finden Sie hier:

Erlässe und Empfehlungen

Komplementär/Alternativmedizin

Rechtsgrundlagen

Berufe A – Z

Hier finden Sie allgemein berufsrechtliche Informationen

Beratung und Info

Wir informieren dich unverbindlich über unsere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.