Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung Fitnessbetreuer/in

Prüfungsvorbereitung für die Lehrabschlussprüfung exklusiv für Vitalakademie AbsolventInnen

Sie haben an der Vitalakademie den Lehrgang Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainer/-in, bringen 16 Monate Berufspraxis mit und wünschen eine Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfung?  Wir bereiten Sie optimal darauf vor.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Ziel des Lehrgangs ist die Wiederholung und Festigung allgemeiner und spezieller Lehrinhalte des Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainer/in.

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die...

  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • den Lehrabschluss Fitnessbetreuer/in anstreben.
  • sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Fitnessbetreuer/in arbeiten möchten.
  • sich umfassende Grundlagen aufgrund von persönlichem Interesse aneignen möchten.

 

Ansprechperson:
Eva Ratzenböck, MBA
Email: eva_ratzenboeck@hotmail.com
Tel.: +43 650 233 21 32

Lehrinhalte

Grundlagen für die LAP-Vorbereitung:

Modul: Angewandte Mathematik  (Fernlehremodul) inkl. schriftlicher Abschluss-Prüfung - 2 verpflichtende Coachingeinheiten

  • Dieser Bereich kann entfallen wenn durch vorangegangene Ausbildungen eine Anerkennung erfolgt.

Modul: Fachliche Vorbereitung im Coaching
Die Inhalte der 5 verpflichtenden Coaching Einheiten sind aus den folgenden Bereichen individuell
wählbar:

  • Einschulung an Fitnessgeräten
  • Haltungsanalyse und Muskelfunktionstests
  • Erstellung von Stundenbilder im Groupfitnessbereich (aus den vorgegebenen Themenbereichen)
  • Trainingssteuerung
  • Bewegungs- und Trainingslehre
  • Spezielle Bewegungs- und Trainingslehre – Kraft
  • Spezielle Bewegungs- und Trainingslehre – Ausdauer
  • Anatomie
  • Physiologie – Sportbiologie
  • Ernährungslehre

Bei Bedarf können zusätzliche Coaching Einheiten gebucht werden!

Die Coachingeinheiten werden direkt mit dem/der Vortragenden abgerechnet! 1 Coachingeinheit  beläuft sich auf Euro 50,00.

Ausbildungsumfang

Gesamt: 212 Einheiten

Teilnahme-Voraussetzungen

Abgeschlossener Lehrgang Dipl. Fitness- und Gesundheitstraining
Persönliches Beratungsgespräch oder Teilnahme an einer Infoveranstaltung erwünscht
Lebenslauf

Informationen der Wirtschaftskammer über den Aufbau der Lehrabschlussprüfung Fitnessbetreuer/-in:

  • Theoretische Prüfung: Angewandte Mathematik, Fachkunde
     
    • Entfällt für AbsolventInnen des Lehrganges Dipl. Fitness- und Gesundheitstraining der Vitalakademie. Dies ist bereits mit dem Lehrgang zur Gänze abgedeckt!

    • Entfällt für Lehrlinge mit pos. facheinschlägigen Berufsschulabschluss

  • Praktische Prüfung: Prüfarbeit, Fachgespräch

    • Kein Erlass möglich

Abschluss-Voraussetzungen

  • Mind. 80 %ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten der Fachmodule
  • Positive schriftliche Modulprüfungen
  • Mündliche und praktische Abschlussprüfung
  • Nachweis über 16 Monate facheinschlägige Praxis

Zulassungsbedingungen für die ausnahmsweise Zulassung zur LAP

  • Mind. 16 Monate facheinschlägige Praxis (Praxis kann in mehreren Betrieben gesammelt werden)
  • Wenn diese Praxiszeit vorhanden ist, kann der Prüfungswerber den Antrag auf ausnahmsweise Zulassung mit allen erforderlichen Nachweisen zur LAP stellen. ​(ist auf der 2. Seite am Formular beschrieben) 
    (kostenpflichtig mit dzt. EUR 30,00; dieser Betrag ist umgehend nach Erhalt vom Prüfungswerber zu begleichen).
  • Antragsformular ist unter wko.at als Download verfügbar

Anrechnung von bestimmten Vorbildungen:

  • Nur über die Prüfungsstelle der WKO möglich; dies kann nur mit Zeugnisnachweisen erfolgen

Prüfungsort:

  • Kandidat kann prinzipiell frei entscheiden, wo er die LAP ablegen möchte (z.B. Salzburg, Linz). Bescheid der Zulassung ist der Lehrlingsstelle vorzulegen, wenn nicht in OÖ zur LAP angetreten wird.

Komplettzahlung

  • 100 €

Ratenzahlung

Keine Ratenzahlung möglich.

Informationen zum Preis

Preis exkl. Coaching-Einheiten, Kursunterlagen in elektr. Form