Erfolgreich – Erfolglos / Die sieben Schritte zu einem erfolgREICHEN Leben!

Vitalakademie Buchtipp

Mit diesem Buch beschreibt der Autor Michael Ofner, wie man in sieben Schritten zu einem harmonischen Alltag finden und die eigenen Potenziale besser nutzen kann. Er bietet dem Leser Arbeitsblätter zur Reflektion der eigenen Erfahrungen an, die durch effiziente Fragestellung dem engagierten Leser zu erstaunlichen Erkenntnissen über sich selbst verhelfen...

Das Buch gliedert sich in drei Teile:

  • Teil 1: Die sieben Schritte auf dem Weg in ein erfolgreiches Leben
    Der erste Teil liefert Informationen. Informationen schaffen Bewusstsein und Bewusstsein schafft eine neue Realität. Die einzelnen Schritte sind gut und mit vielen verständlichen Metaphern beschrieben. Schon im ersten Teil werden Übungen angeboten, die zu neuen, positiven Erfahrungen verhelfen.
  • Teil: Die Umsetzung der sieben Schritte in ein erfolgreiches Leben
    In diesem Abschnitt hat der Leser die Möglichkeit alle theoretischen Schritte aus Abschnitt eins in konkreten Bespielen zu verstehen und in den Alltag zu integrieren.
  • Teil: Der Weg zum Tun
    Im letzten Teil wird die konkrete Umsetzung geübt. Der Autor ermöglicht dem Leser durch klare und unterhaltsame Beispiele sein neu erlerntes Verhalten zu übernehmen.

"Erfolglos - Erfolgreich"
ISBN 978-3-99033-287-0
Verlag: Trauner Verlag Linz
Kosten: € 18,90 (exkl. Versandkosten)
Autor: Michael Ofner
Bestellbar: mail@michaelofner.at oder über die ISBN

Sie sind interessiert daran, wie die eigenen Gedanken und Einstellungen zu einem glücklicheren Leben verhelfen können? Sie möchten Techniken zur verbesserung der eigenen mentalen Stärke erlenen und weitergeben? Dann könnte sie unsere Ausbildung zum/zur dipl. MentaltrainerIn interessieren!

Leseprobe: S. 5-14

Vorwort

Ich schreibe dieses Buch, weil ich vor kurzem Aufzeichnungen in meinem Laptop, welche in einem versteckten Ordner hinterlegt waren, gefunden und festgestellt habe, dass ich bereits vor einiger Zeit begonnen hatte eigene Erfahrungen und Erkenntnisse nieder zu schreiben. An diesen Erkenntnissen und Erfahrungen würde ich Sie gerne teilhaben lassen.
Ich bin ein Mensch, der sich gerne bewegt, denkt und schreibt. Leider habe ich es bis jetzt nicht geschafft mein Vorhaben, ein Buch zu schreiben in die Tat umzusetzen. Ich glaube, so geht es sicherlich vielen Menschen. Vielleicht auch Ihnen?

Sie lesen doch gerade mein Buch oder nicht? Genauso gut könnten auch Sie ein Buch schreiben. Wie gesagt, heute an diesem schönen Wintertag sitze ich vor dem Laptop und schreibe an diesem Buch in der Hoffnung, dass diese Sätze Ihnen helfen all das zu meistern, was sich gerade als Problem darstellt um Ihre Wunschziele zu erreichen. Zudem möchte ich Sie noch ermutigen, Ihren Weg entschlossen und mit positiver Energie zu gehen und alles was Sie tun möchten zumindest zu versuchen. Gehen Sie also Ihrem persönlichen Lebensweg entschlossen und selbstsicher entgegen und warten Sie nicht bis „der Weg“ Sie zu Handlungen und Reaktionen zwingt. Ich fordere Sie auf, über nachstehende Zitate einmal nachzudenken.

Marc Aurel:
“Das Leben ist wie ein Fluss, kaum will man verharren, reißt dich die Zeit dahin.“

Laotse:
„Geburt und Tod sind feierliche Ereignisse, wie flüchtig ist doch das Leben. Der Augenblick er zieht dahin. Die Zeit wartet auf keinen!“

Was bedeuten diese Sätze und wie sollen wir sie verstehen?
Was macht unser Menschsein auf dieser Erde aus?
Was ist der Sinn und der Zweck unseres Daseins?
Wo kommen wir her und was hat das alles mit der Zeit zu tun?

Meine lieben Leserinnen und Leser, das sind doch Kernfragen in unserem Leben, oder? In diesem Buch wollen wir diesen Fragen mehr und mehr auf den Grund gehen, wobei es Übungen beziehungsweise Anwendungen gibt, durch die Sie Erkenntnisse und Weisheiten gewinnen können.
Das Leben lehrte mich nie aufzugeben. Es ist sicherlich eine Eigenschaft, die mir bereits viele Erfolge einbrachte. Nicht aufzugeben, wenn es schwierig wird, ist eine meiner Kernbotschaften. Im Laufe meines bisherigen Lebens musste ich auch durch viele Krankheiten hindurch, doch es gelang mir immer wieder, mich „FIT“ zu machen. Durch immer wiederkehrende Rückschläge war ich gezwungen, wieder von vorne zu beginnen.

Wahrscheinlich denken Sie jetzt, das kann kein Erfolgsmensch sein, warum schreibt er dann so ein Buch? Genau aus dem Grund, weil das Große im Stillen passiert und nicht im lauten Getöse und im Rampenlicht, wo hunderte Menschen einem zujubeln. Das sind sicher schöne Augenblicke und Stimmungen, die ihre Berechtigung haben, jedoch das, was wir unter Spiritualität verstehen, passiert im Stillen, vielleicht bei einer Meditation, auf einem Berggipfel oder einfach nur bei einem Spaziergang im Wald.
Ich hatte schon den unermüdlichen Drang mich mit Menschen auszutauschen, die ein erweitertes Bewusstsein und bereits zu den oben angeführten Fragen Informationen gewonnen hatten. So beschäftigte ich mich im Alter zwischen 12 und 20 Jahren nicht, wie es normalerweise junge Menschen machen, mit Mopeds, Autos, Kleidern und aktuellen Themen, sondern ich beschäftigte mich mit Philosophie, Meditation und asiatischer Kultur. Zu den entsprechenden Themen versuchte ich immer wieder mit authentischen Gesprächspartnern in Kontakt zu kommen.
Diese Kontakte ermöglichten mir ein umfangreiches Lernen, wodurch es mir gelang in meiner Persönlichkeit zu wachsen. Es machte richtig Spaß und Freude von Menschen zu lernen, die meiner Ansicht nach in ihrer Persönlichkeit und ihrem Wissen geistig reifer waren als ich.

Es führte mich letztendlich dahin, die für mich richtigen Entscheidungen zu treffen und abzuwägen, welche Handlungen einen Sinn ergeben und welche keinen. Jetzt denken Sie sicher, schon wieder einer der keine Fehler macht! Wenn das der Fall ist, dann täuschen Sie sich. Ich habe große Fehler gemacht, doch was wäre ich heute ohne diese Fehler? Um eines einmal klar zu stellen, Fehler sind Eckpfeiler in unserem Leben. Diese Eckpfeiler sind für mich nicht wegzudenken, denn gerade weil wir Fehler machen, ist der Lernerfolg garantiert. Machen Sie Fehler und zögern Sie nicht dabei, denn wie schon gesagt: „Die Zeit wartet auf keinen von uns“.

Jeder Fehler den Sie machen, danach reflektieren und analysieren und in einer neuen Situation nun erfolgreich umsetzen, kommt nicht mehr wieder. Sie haben es geschafft und können diesen Erfolg nun auf Ihrer Habenseite verbuchen.

„Ein Erfolg wird nur dann nachhaltig ein Erfolg sein, wenn du diesen mit anderen Menschen teilen kannst!“

Aufbruch

„Los, machen wir uns zum Aufbruch bereit“, sagen die einen oder anderen, wenn sie sich auf den Weg machen um ein neues Ziel anzusteuern. Die Erreichung unserer Ziele hängt sehr stark davon ab, ob wir die letzten angesteuerten Ziele zu einem guten Ende gebracht haben. Erst dann haben wir die besten Voraussetzungen zum Erfolg und zum Gelingen unserer neu gesetzten Ziele.
Wenn wir einmal unsere Geschichte der letzten 2000 Jahre aus der Metaebene betrachten, können wir wesentliche Informationen über das Scheitern oder den Erfolg gewinnen. Hier fand auch ein Aufbruch in ein neues Zeitalter statt. Das Zeitalter der Lossagung von Gewalt und Terror zu Respekt, Liebe und Mitgefühl.
Wie auch immer man es betrachtet, sobald wir zu Neuem aufbrechen, müssen wir Altes loslassen. Das Neue nimmt dann den Platz des Alten ein, somit bleiben wir in Bewegung. Die Griechen sagen „Panta rei“ - alles fließt und ist in Bewegung. Nur wer steuert die Bewegung? Letztlich sind es wir selbst, die Stillstand und Bewegung bestimmen und steuern.

Die großen Probleme der heutigen Generationen entstehen aufgrund des inneren Stillstandes und somit zwingt der innere Stillstand den Menschen sich in Bewegung zu setzen. Auch da hilft uns die Geschichte einen Überblick zu gewinnen. In vergangenen Zeitaltern gab es ständig Konflikte. Immerwährende Kriege und Hungersnöte waren an der Tagesordnung, wodurch die Menschen emotional zu Höchstleistungen aufliefen. Dass dabei massive Ursachen und Wirkungen mit dramatischen Ausmaßen auf die nachfolgenden Generationen gesetzt wurden, steht außer Zweifel. Im mitteleuropäischen Raum haben wir ein hohes Niveau an Sicherheit und durch die Globalisierung ist die Versorgung mit Lebensmitteln weitestgehend gewährleistet. Nun fallen die Motivatoren der Vergangenheit weg und es entsteht eine Art von Vakuum, das den inneren Stillstand einleitet.
Es liegt nun an uns, diese Herausforderung anzunehmen und einen kontrollierten, individuellen und positiven Abschluss zu schaffen. Erst dann kann der Aufbruch in eine neue harmonische Zukunft gelingen.
Dabei gibt es drei Ebenen, in denen wir uns bewegen. Die körperliche, geistige und seelische Ebene. Zu einer hohen Wahrscheinlichkeit haben wir Menschen auf der körperlichen Ebene Probleme mit den Begleitern Krankheit, Schmerz und Leid, wenn die geistige und seelische Ebene nicht in Balance ist.
Sollten Sie zu jenen Menschen gehören, die ihre körperlichen Symptome ändern möchten, dann wäre es jetzt an der Zeit auf der Ebene des Geistes und der Seele die Harmonie wieder herzustellen, damit der Körper Heilung und Wohlbefinden erfahren kann.

Wenn Sie sich dann die Frage stellen: „Was kann ich jetzt tun?“, nun, dann lassen Sie uns aufbrechen und Ziele definieren. Um ein Ziel zu definieren brauchen wir einen aktuellen Stand. Der aktuelle Stand ist Ihre persönliche Befindlichkeit und wird auf einer Skala von 1 – 10, wobei 10 die optimalste Befindlichkeit darstellt, festgelegt. Teilen Sie jetzt den Bereichen Körper, Geist (Mental) und Seele (Psyche) eine Wohlbefindlichkeitszahl zu und legen Sie damit einen Ausgangswert fest. Vor allem ist es wichtig, dass Sie ab heute jeden Tag diese Einteilung treffen. Am besten eignet es sich vor dem Schlafengehen. Schreiben Sie ein paar Sätze über Ihren Tag dazu. Sie sind eingeladen sich einen Zeitraum zu setzen, in dem Sie festlegen wann sich Harmonie und Wohlbefinden einstellen dürfen.
Nun steht Ihrer erfolgreichen Zukunft nichts mehr im Weg und Sie haben die Motivation zu einem neuen Anfang geschaffen, indem Sie den Kreis positiv zu schließen beginnen. Noch einmal: Ein positiv geschlossener Kreis auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) bedingt einen vielversprechenden positiven Anfang zu einem erfüllteren Leben.