Zert./Dipl. Fastenbegleiter/in

Seit langem ist Fasten nicht mehr nur etwas für Gurus oder Eremiten

Die Menschen entdecken wieder alte Naturmittel und suchen spirituelle Wege. Fasten ist beides. Ein natürlicher Weg der Gesundung, des Innehaltens und der Innenschau. Eine wunderbare Möglichkeit, seinen Lebensstil und v.a. die Ernährungsgewohnheiten zu ändern. Fasten boomt. Mit diesem Upgrade zum / zur Dipl. Fastenbegleiter/in, das selbst im Rahmen einer Fastenwoche stattfindet, erlangen Sie ein Diplom, mit dem Sie in Fastenhäusern arbeiten und Fastengruppen professionell begleiten können.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Die Menschen entdecken wieder alte Naturmittel und suchen spirituelle Wege. Fasten ist beides: Eine wunderbare Möglichkeit, seinen Lebensstil und die Ernährungsgewohnheiten zu ändern. Dieser Lehrgang basiert u.a. auf der bekannten Methode nach Buchinger/Lützner. Sie können in Fastenhäusern oder auf eigene Initiative Kurse abhalten inklusive des dazu gehörenden Ernährungstrainings.

Das Angebot wird derzeit für das Jahr 2018 überarbeitet.

Lehrinhalte

  • Kulturgeschichte des Fastens
  • Fastenmethoden, insbesondere Buchinger/Lützner
  • Fastenphysiologie (Was passiert im Körper?, Aktivierung der Selbstheilungsprogramme, Entgiftung, ...)
  • Umgang mit körperlichen Beschwerden und Medikamenten beim Fasten
  • Aufbau einer Fastenwoche
  • Begleiten einer Fastengruppe durch Euphorie und Krise
  • Methodenkoffer für Fitness, Spiele, Mentaltraining, Meditation, ...
  • Gruppendynamik und Kommunikation
  • Selbsterfahrung und Persönlichkeitsstärkung
  • Intensive Fasten-Selbsterfahrungswoche an einem heilsamen, stillen Ort in der Natur

Ausbildungsumfang

Umfang (170 EH Gesamt)

  • 80 EH Unterricht
  • 80 EH Selbststudium
  • 10 EH Praktische Umsetzung

Teilnahme-Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
Lebenslauf

Mit abgeschlossener Basisausbildung Dipl. Ernährungstrainer/in oder einer vergleichbaren Ausbildung, erhalten Sie ein Diplom; dies ist aber keine unbedingte Zugangsvoraussetzung. 

Abschluss-Voraussetzungen

  • Mind. 80 %ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten
  • Mündliche und praktische Abschlussprüfung

Bei entsprechender Vorbildung (abgeschlossener Diplomlehrgang Ernährungstrainer/in oder einer vergleichbaren Ausbildung,) wird nach bestandener Abschlussprüfung ein Diplom mit der Bezeichnung „Dipl. Fastenbegleiter/in“ ausgestellt, ansonsten erhält der / die Absolvent/in ein Teilnahmezertifikat.

Komplettzahlung

  • 1 150 €

Ratenzahlung

394,83 € (3x)

Informationen zum Preis

inkl. Prüfungsgebühren
exkl. Kosten für Fasten-Selbsterfahrungswoche (Für die 7 Nächte im Fastenhotel sind ca. 80 Euro pro Nacht zu kalkulieren.)

Nächste Starttermine

Derzeit wird die Ausbildung an diesem Standort nicht angeboten

Unsere Referenten