Upgrade zum/zur Dipl. Lauftrainer/in

Die Ausbildung zur Erlangung theoretischer und praktischer Kompetenzen für:

•    das fachkundige Anleiten von Lauftraining.
•    ein verletzungsprophylaktisches Training für individuell gesetzte Ziele.
•    die Verbesserung der eigenen Leistungsfähigkeit.
•    für eine professionelle Informationsweitergabe zum Thema Lauftechnik und Laufausrüstung.
•    eine Weiterbildung sportlich interessierter Personen.
•    als Fortbildung für Fitness- und Outdoortrainer.
•    eine Erweiterung seines beruflichen Spektrums.
 

Nächste Starttermine

Upgrade Dipl. Lauftraining - Wochenendlehrgang - Fr, Sa, wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 1 150,00

Information

Lehrinhalte

Grundmodule (werden den Absolventen des Lehrgangs zum Fitness- und Gesundheitstrainer angerechnet)
•    Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining: Trainings- und Übungsmethoden, Bestimmung der optimalen Belastungsbereiche und individuelle Trainingsplanung, Grundlagen der allgemeinen Trainingslehre
•    Grundkenntnisse der Sportbiologie
•    Entwicklung von Trainerkompetenzen (didaktisches Anleiten von Gruppen- und Einzeltrainings)
•    Basismodul Laufschule

Spezialmodule
•    Methodischer Aufbau einzelner Lauftechnikübungen in Theorie und Praxis
•    Laufstil – Videoanalyse
•    Didaktisches Anleiten und Umsetzung von Lauftechniktrainings
•    Individuell zielgerichtete Anwendung in Bezug auf gesteckte Ziele
•    Kräftigungs-, Koordinations-, und Dehnungsübungen für Läufer/Innen
•    Ausrüstung und Materialkunde – für eine individuelle Trainings- und Materialberatung
•    Häufige Läuferverletzungen und deren Prävention
•    Wettkampfvorbereitung

Ausbildungsumfang

Gesamt: 170 Einheiten

  • 80 Einheiten Unterricht
  • 80 Einheiten Selbststudium
  • 10 Einheiten Praktische Umsetzung

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Kopie des Abschlusszeugnisses

Absolventen unseres Fitness- und Gesundheitstrainers erhalten das Upgrade um 480 €. Das Grundmodul wird dabei angerechnet und es werden nur die Spezialmodule besucht.

Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl! Die Plätze werden nach Einlangen der Anmeldungen vergeben.

Abschluss-Voraussetzungen

  • Mind. 80 %ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten
  • Mündliche und praktische Abschlussprüfung
  • Nachweis über 10 EH Berufspraktikum

Bei Vorhandensein eines Diploms für die Grundausbildung Fitness- und Gesundheitstraining wird ein Diplom für Lauftraining ausgestellt, ansonsten ein Zertifikat. 

Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Die Ausbildung zum/zur Dipl. Lauftrainer/in ist in Österreich nicht reglementiert und ersetzt kein Studium (z.B. Sportwissenschaft). Lauftraining ist unter der Berücksichtigung der Berufs- und Tätigkeitsvorbehalte anderer Berufe (z.B. sportwissenschaftliche Beratung) nur an gesunden Personen möglich!
Diverse Bezeichnungen oder Titel für einen Kursabschluss (z.B. A-oder B-Lizenz, Master, Trainer, Diplom,...) können vom jeweiligen Bildungsinstitut vergeben werden.

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, Trainings) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Es ist allerdings jederzeit möglich, das freie Gewerbe „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ bei der zuständigen Wirtschaftskammer zu beantragen. Ein freies Gewerbe kann grundsätzlich auch ohne Nachweis einer einschlägigen fachspezifischen Aus- und Weiterbildung angemeldet werden.

Bundeseinheitliche Liste der freien Gewerbe

Alle nützlichen gesetzlichen Grundlagen, Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten und den Gesundheitsberufen finden Sie hier:

Erlässe und Empfehlungen

Komplementär/Alternativmedizin

Rechtsgrundlagen

Berufe A – Z

Hier finden Sie allgemein berufsrechtliche Informationen

Beratung und Info

Wir informieren dich unverbindlich über unsere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.