Upgrade Resilienz- und Mental Practitioner

„Ein Gramm Praxis wiegt mehr als eine Tonne Theorie“ (John Dewey)
Wir bieten einen Aufbaulehrgang an, der sich durch ein gekonntes Zusammenspiel zwischen wissenschaftsbasiertem Fachwissen und praxisorientierter Selbsterfahrung hervorhebt.
In Zeiten des Wandels ist es umso wichtiger, den Weg zu sich selbst und seinen eigenen Stärken zu finden und mit den eigenen Ressourcen gut haushalten zu können, um trotz Herausforderungen und Krisen widerstands- und handlungsfähig zu bleiben bzw. sogar daran zu wachsen.
Speziell für Absolvent*innen der Lebens- und Sozialberatung, Resilienz- und Mentaltrainer*innen und Achtsamkeitstrainer*innen bietet sich durch diesen Lehrgang die Möglichkeit bestehendes Wissen durch erfahrungsbasiertes Lernen zu vertiefen, den Austausch verschiedener Fachgruppen zu forcieren und Synergien zu nutzen.

Das Upgrade richtet sich an Personen, die ihr bereits erworbenes Basiswissen im Rahmen eines Intensiv-Lehrgangs vertiefen und Selbsterfahrung erwerben möchten. Teilnehmende Personen lernen u.a. eigene Stärken und Ressourcen kennen und entwickeln individuelle Strategien zur Stressbewältigung, die gleichermaßen für sich selbst, aber auch im Training mit anderen eingesetzt werden können.

Nächste Starttermine

Derzeit keine Starttermine verfügbar. Kontaktieren Sie uns!

Information

Lehrinhalte

Vermittlung vertiefenden Fachwissens (Fokus: Resilienz) am Puls der Wissenschaft.
Jedes Modul ergänzt sich durch eine Toolbox mit dem Ziel
•    einen aktiven Beitrag für die eigene emotionale Gesundheit zu setzen
•    das persönliche emotionale Immunsystem zu stärken
•    persönliche innere Ressourcen und Kraftquellen zu erforschen
•    eine optimistische und positive Lebenshaltung zu unterstützen

Ausbildungsumfang

54 Einheiten (3 Module mit jeweils 2 Tagen zu je 8 Einheiten, 6 Einheiten angeleitete Peergroup Treffen)

Teilnahme-Voraussetzungen

•    Vollendetes 18. Lebensjahr.
Erfolgreiche Teilnahme an einem der folgenden Lehrgänge (oder vergleichbare Ausbildungen):
•    Zert. Resilienztrainer/-in
•    Diplom Mentaltrainer/-in
•    Zert. Achtsamkeitstrainer/-in
•    Lebens- und Sozialberater/-in

Abschluss-Voraussetzungen

  • Mind. 80%ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten.

Beratung und Info