Permanent Make-Up Artist

Starten Sie in eine erfolgreiche Zukunft als Permanent-Make-Up-Artist mit einer soliden, fach- und sachkundigen Ausbildung.
Unsere Diplom-Ausbildung ist eine professionelle, nach höchsten Standards und gesetzlichen Normen festgelegte Fachausbildung, die theoretisches und praktisches Fachwissen sowie die medizinischen Grundlagen für eine Karriere als Permanent-Make-Up-Artist vermittelt. Unterrichtet wird nach den neuesten Erkenntnissen und Methoden, gearbeitet wird mit hochwertigen Geräten und professionellen Produkten. Im Kurs wird ausschließlich mit Einwegprodukten gearbeitet, sodass das höchste Maß an Sicherheit und Hygiene gewährleistet wird.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Sie erlernen in diesem Kurs das wichtigste Grundwissen für Permanent-Make-Up, vom Vorzeichnen, Farbauswahl, Kunden-Beratung, Pigmentiertechnik bis hin zum perfekten Lidstrich, typgerechten Augenbrauen und sinnlichen Lippen, um Ihren KundInnen mit einem dauerhaften, perfekt auf deren Typ abgestimmten Permanent-Make-Up eine Freude zu bereiten. Sie erwerben alle umfassenden theoretischen, medizinischen und praktischen Fachkenntnisse, um diese perfekt an Ihren Kunden/Innen umzusetzen. Zahlreiche ästhetische Beeinträchtigungen können mit den modernsten Pigmentiertechniken ausgeglichen werden.

Im Kurs wird ausschließlich mit Einwegprodukten gearbeitet, sodass das höchste Maß an Sicherheit und Hygiene gewährleistet wird.

Hinweise

  • Permanent Make-up ist Vertrauenssache. Um den höchsten Qualitätsanspruch erfüllen zu können, ist die Teilnehmeranzahl auf 4 Personen beschränkt, damit jederzeit auf Ihre individuellen Fragen, Optimierung jeder einzelnen Pigmentiertechnik und auf Sie selbst eingegangen werden kann.
  • An den Praxistagen und für die Abschlussprüfung sind jeweils 1-2 Modelle erforderlich – Details werden zu Ausbildungsbeginn besprochen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Modellsuche. An den Praxistagen ist folgende Kleidung/Ausstattung vorgeschrieben und mitzubringen:
    • ausschließlich weiße Arbeitskleidung (Hose, Oberteil, Schuhwerk für den Innenbereich)
    • eigenes Pigmentiergerät + Hygienemodule + Farben (wenn vorhanden)
    • Vorzeichenstifte + Zubehör
    • ACHTUNG: Modelle dürfen keine Pigmentierung an der zu behandelten Stelle haben (Ausnahme: Praxistag, an dem eine Auffrischung bzw. Korrektur vorgenommen wird – Details werden zu Ausbildungsbeginn besprochen) und müssen mind. 18 Jahre alt sein.
  • Für Gewerbebetreibende ist eine Impfung gegen Hepatitis A & B verpflichtend vorgeschrieben.

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die ...

  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten (Kosmetiker, Fußpfleger, Masseure, Friseure).
  • bereits in der Kosmetikbranche arbeiten und die Dienstleistung um Permanent-Make-up ergänzen möchten.
  • Interesse an einer Tätigkeit im Beautybereich haben.
  • in Wellnesshotels, Fachinstituten, Gesundheitszentren oder Kuranstalten arbeiten möchten.

Nächste Starttermine

Grundausbildung Permanent Make-up - Abendlehrgang- Mi, Do - wöchentlich

Standort
Zeitraum
bis
Stundenplan
€ 2 290,00

Information

Lehrinhalte

  • Permanent Make-Up Grundlagenwissen

  • Gerätekunde

  • Farbkunde/Farblehre + Hilfsstoffe

  • Pigmentiertechnik

  • Visagistik- und Vorzeichentechniken

  • Behandlungsablauf, Kundeninformation und Beratungsgespräch

  • Gefahren und Risiken

  • Hygiene, Infektionslehre, Abfallentsorgung und Erste Hilfe

  • Desinfektion und Sterilisation

  • Rechtliche Grundlagen, Werbung und Marketing

  • Hometraining

  • Vorbereitung auf die Gewerbeprüfung

Medizinisches Fachseminar: (verpflichtend)

  • Virologie, Bakteriologie, Pilze, Geschlechtskrankheiten

  • Dermatologie, Anatomie (Auszüge + Heimstudium)

  • Somatologie, Kontraindikationen

Material:
Professionelle Pigmentiergeräte, hochwertige Farben und alle zugehörigen Arbeitsmaterialien werden für die Ausbildungsdauer an den jeweiligen Kurstagen zur Verfügung gestellt, nicht jedoch außerhalb. Es empfiehlt sich daher, eine eigene Grundausstattung (Pigmentiergerät, Hygienemodule, Farben) anzuschaffen, um auch für die Hometrainings bestens ausgestattet zu sein. Bitte beachten Sie unbedingt, dass ausschließlich auf Basis der verwendeten Geräte und vor allem der Produkte (Farben, Module,...) unseres Kosmetikvertriebs geschult wird.
Gerne können Sie schon vor Kursbeginn ein Starterset oder Geräte in unterschiedlichen Preisklassen zu unseren Akademiekonditionen erwerben. Informationen dazu erhalten Sie im Zuge Ihrer Anmeldung.

Ausbildungsumfang

Gesamtumfang 220 EH (davon sind 140 EH in der Präsenz und 80 EH Videolearning)

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Ärztliches Attest (nicht älter als 3 Monate vor Lehrgangsstart)
  • Persönliches Beratungsgespräch
  • Interessierte und Einsteiger ab 18 Jahren ohne Vorkenntnisse
  • Lebenslauf
  • Impfung gegen Hepatitis B (Hepatitis A wird empfohlen) – nicht älter als 5 Jahre (Impfbestätigung muss bei Anmeldung bzw. spätestens zu Ausbildungsbeginn vorgewiesen werden.)

Bei Namensänderungen (-abweichungen) legen Sie bitte die Nachweise wie Heiratsurkunde, Sponsionsurkunde bei Titelführung, bei.

Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl! Die Plätze werden nach Einlangen der Anmeldungen vergeben.

Permanent Make-up ist Vertrauenssache. Um den höchsten Qualitätsanspruch erfüllen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 4 Personen beschränkt.

Abschluss-Voraussetzungen

  • 80 % Anwesenheit
  • positive Modulprüfung

An der Vitalakademie werden Sie optimal auf die Arbeitsprobe für das Teilgewerbe "Permanent Make-up", aus dem Gewerbe der Kosmetik (Schönheitspflege), bei der zuständigen Wirtschaftskammer, vorbereitet. Die Prüfungsvorbereitung ist in der Lehrgangsgebühr inkludiert!

Gewerbeausübung

  • Permanent-Make-Up ist ein Teilgewerbe und stammt aus dem Gewerbe der Kosmetik (Schönheitspflege).
  • Nach erfolgreich absolviertem Kurs (angelehnt an das Bundesgesetzblatt 139/2003 Teil II) haben Sie die Möglichkeit zu einer Arbeitsprobe an der Wirtschaftskammer anzutreten (verpflichtend für die Gewerbeausübung).
  • Mittels einer Arbeitsprobe wird dann überprüft, ob Sie über die fachlichen, medizinischen und praktischen Kenntnisse zur Erlangung des Gewerbescheins verfügen.
  • Wortlaut der Gewerbeberechtigung: „Kosmetik (Schönheitspflege), eingeschränkt auf Permanent-Make-Up“.
  • Um zur Arbeitsprobe antreten zu können, benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Ausbildungs-Teilnahmebestätigung, Bestätigung über die Absolvierung des medizinischen Fachseminars.
  • Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die Landesinnung OÖ für Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure, Tel. +43 (0)5-90909-4143.
     
  • Optimales Verhältnis von Preis zu Präsenztagen
    • Tipp: Vergleichen Sie Einheiten!
    • Mehr Einheiten – mehr Wissen – mehr Praxiskompetenz
  • Keine versteckten Zusatzkosten
  • Österreichweit einheitliches Bildungskonzept mit regionalen Schwerpunkten an 7 Standorten in Österreich.
  • Maximaler Lernerfolg durch optimale Nutzung moderner Lernformen.
  • Größtmöglicher Praxisbezug
  • Regelmäßige Kursstarts mit unterschiedlichen Durchführungsvarianten – auch berufsbegleitend. (z.B. 1 Wochentag, Freitag-Abend oder Wochenende)
  • Individuelle Konzepte zur optimalen Nutzung Ihrer Bildungskarenz – Kontaktieren Sie uns!
  • Hochmotiviertes und erfahrenes Referententeam garantieren Wissensvermittlung in angenehmer Atmosphäre auf höchstem Niveau.
  • Lehrgangsbegleitung und –betreuung, um einen reibungslosen Ausbildungsverlauf zu gewährleisten. Dies ist in Hinblick auf Praktikum, Prüfungsvorbereitung und berufliche Umsetzung besonders wertvoll.
  • Erfolgsgarantie: Wiederholen des gesamten Lehrgangs oder Teilen daraus, ohne dass Zusatzkosten anfallen.
  • Aktive Jobvermittlung: Aktive Vermittlung unserer Kosmetiker/innen schon während der Ausbildung. Wir stehen als starker Partner mit großem Netzwerk hinter Ihnen.  
  • Ihre Akademie zum Wohlfühlen

Beratung und Info

Wir informieren dich unverbindlich über unsere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.