Naturkosmetik

Pflanzen, Kräuter und ihre vielfältige Wirkung für die Erhaltung der Gesundheit und Prävention einzusetzen ist ein uraltes Wissen, das in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt. Auch die moderne Schulmedizin nutzt im Rahmen der Phytotherapie die Heilkraft der Kräuter. In Kosmetikinstituten und bei den Anwendungen zuhause können selbstgemachte, natürliche Kosmetika mithelfen, das Wohlbefinden zu steigern und das Hautbild zu verschönern.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die...

  • dieses Spezialwissen beruflich nutzen wollen (KosmetikerInnen, FußpflegerInnen, FriseurInnen, MasseurInnen)
  • die alte Kräuterkunde und ihre Anwendung in der Kosmetik für sich selbst entdecken wollen.

Nächste Starttermine

Naturkosmetik - Wochenende - Fr, Sa, So

Information

Lehrinhalte

  • Grundkenntnisse über Pflanzen und Kräuter, deren Inhaltsstoffe und Wirkungsbereiche für die Kosmetik
  • Herstellen von Kosmetika, Tinkturen & Essenzen
  • Verarbeiten und Anwenden von Heilkräutern für die Haut

Ausbildungsumfang

20 EH Unterricht

Wichtige Hinweise in der derzeitigen (Pandemie-)Situation

  • Wegfall der 3-G-Regelung mit 05.03.2022.
  • Situationsabhängig (z.B.: Quarantäne), wenn sinnvoll und gut möglich, kann eine Zuschaltung zum Unterricht via ZOOM erfolgen. Eine stabile Internetverbindung und ein Endgerät mit Mikrofon, Lautsprecher und Bildschirm (Computer, Laptop, Tablet, Handy) sind notwendig.
  • Bis 3 Wochen vor Lehrgangsstart kann kostenlos und ohne Angabe von Gründen die Anmeldung storniert werden. (KEINE Bearbeitungs- und Anmeldegebühren)
  • Ca. 3 Wochen vor Lehrgangsstart Erhalt der Rechnung per Email oder postalisch.
  • ONLINE-Infoworkshops

Teilnahme-Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre

Beratung und Info