Fernstudium Zert./Dipl. Vegan-Ernährungstrainer/in

Gesundheit und Verstand, das sind die beiden Lebensgüter

Fertig Trailer Vegan 2017

Immer mehr Menschen streben einen reinen und ethisch verträglichen Lebensstil an und wenden sich der veganen Lebensweise zu. Auch aus gesundheitlichen Gründen favorisiert inzwischen eine wachsende Anzahl von Menschen eine pflanzliche Ernährung. Auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse können Sie auch ohne Ernährungsvorbildung lernen, das Wissen um die vegane Ernährung und Lebensweise in die Praxis umzusetzen.

Aufbauend auf den Diplomlehrgang zum / zur Ernährungstrainer/in können Sie dieses Wissen auch als Dipl. Vegan-Ernährungstrainer/in an Ihre Kund/inn/en weitergeben.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Nach diesem Kurs zum Vegan-Ernährungstrainer haben Sie das Wissen und die praktische Erfahrung, um den veganen Lebensstil ganzheitlich und abwechslungsreich für sich selbst umzusetzen. Verfügen Sie bereits über einen Diplom-Ernährungstrainerlehrgang, so sind Sie darüber hinaus qualifiziert, dieses Wissen in Gruppencoachings und Workshops anzubieten, können Ernährungstipps geben und Vorträge über vegane Ernährung und Lebensweise in unterschiedlichen Institutionen und Firmen halten.

Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die...

  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • bereits über eine umfassende Ernährungsausbildung verfügen (z.B. Dipl. Ernährungstrainer/in der Vitalakademie), um als selbstständige/r Vegan-Ernährungstrainer/in zu  arbeiten.
  • sich für vegane Lebensweise interessieren und für ihren persönlichen Gebrauch Tipps, Anleitungen, Hintergrundinformationen, Kontakte und Ideen suchen.

 

Lehrinhalte

Die Ausbildungen zum / zur Dipl. Ernährungstrainer/in (oder eine vergleichbare Ausbildung) sind die hierzu gehörigen Basisausbildungen. Als Zertifikatslehrgang Vegan Leben ist dieses Upgrade für alle interessierten Personen buchbar.

  • Geschichtliche Hintergründe
  • Ganzheitliche Sicht (Ethik, Tierschutz, Bekleidung, ...)
  • Netzwerke, Plattformen, Kontakte
  • Gesundheitliche Aspekte, Nährstoff- und Energievergleich
  • Veränderungen im Körper, Immunsystem
  • Alternativen zu Fleisch, Milch, Käse und Ei
  • Smoothies
  • Vegane Ernährung für Sportler, Stillende, Schwangere, Kinder, Senioren und Kranke
  • Vegan Kochen

Ausbildungsumfang

Umfang (96 EH Gesamt)

Selbststudium mit Videovorträgen und Skripten (Durcharbeiten von Videos und Skripten, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche: 96 EH)

Teilnahme-Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
Lebenslauf

Mit abgeschlossener Basisausbildung Dipl. Ernährungstrainer/in oder einer vergleichbaren Ausbildung, erhalten Sie ein Diplom; dies ist aber keine unbedingte Zugangsvoraussetzung. 

Abschluss-Voraussetzungen

Es gibt keine Abschlussprüfung. Abschlussvoraussetzung ist, dass man 1 Woche vegan lebt und diese Woche dokumentiert in Form eines Ernährungsprotokoll. Dieses ist besonders im Hinblick auf die kritischen Nährstoffe auszuwerten. Ziel der Übung ist, dass man ein Gespür für eine ausgewogene vegane Lebensform entwickelt.

Bei entsprechender Vorbildung (abgeschlossener Diplomlehrgang Ernährungstrainer/in oder einer vergleichbaren Ausbildung,) wird nach bestandener Abschlussprüfung ein Diplom mit der Bezeichnung „Dipl. Vegan-Ernährungstrainer/in“ ausgestellt, ansonsten erhält der / die Absolvent/in ein Teilnahmezertifikat mit dem Namen Vegan Leben.

Komplettzahlung

  • 590 €

Ratenzahlung

203,00 € (3x)

Informationen zum Preis

Preis inkl. Videos und Skripten in elektr. Form,
490 Euro für Absolventen der Vitalakademie

Alle Lehrunterlagen finden Sie im virtuellen Klassenzimmer.  Um Euro 70 Aufpreis wird der gesamte Lehrstoff per USB Stick postalisch zugesendet.
 

Hier geht's zum virtuellen Klassenzimmer