Fachseminar Microneedling und ästhetische Mesotherapie

Das hocheffektive Anti-Aging Multitalent.

Durch Microneedling werden gezielt Wirkstoffe in die oberste Hautschicht eingeschleust. Die Haut wird in Form von revitalisierender Hyaluronsäure in Verbindung mit einem homöopathischen Wirkstoffgemisch optimal versorgt.

Die ästhetische Mesotherapie ist eine schonende Injektionstechnik und wirkt hautverjüngend. Mit Hilfe feinster Nädelchen werden Wirkstoffe in die oberste Hautschicht eingebracht. Eine Frischekur für die Haut – besonders geeignet für Gesicht, Hals, Dekolleté sowie Hände.

Durch die Behandlung mit der ästhetischen Mesotherapie mit Microneedling wird das gesamte Hautbild verbessert, oberflächliche Fältchen geglättet, die Kollagenproduktion angeregt und die Zellerneuerung gefördert. Die Haut bekommt eine bessere Ausstrahlung und Glättung, wird vor äußeren, schädlichen Einflüssen geschützt und Schlacken werden besser abtransportiert.

Anwendungsgebiete: Akne Narben, feine Fältchen und Linien, vergrößerte Poren, Alopezie, Cellulite, Hyperpigmentation, Dehnungsstreifen

In diesem Seminar lernen Sie, Microneedling und ästhetische Mesotherapie richtig anzuwenden, um diese Behandlungsformen in Ihr Angebot als KosmetikerIn aufzunehmen. Eine hochmoderne Anwendungsform mit sofortigem Effekt.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die...

  • bereits eine Grundausbildung Kosmetik absolviert haben und das Behandlungsspektrum erweitern möchten. 

Nächste Starttermine

Microneedling und ästhetische Mesotherapie - Tagesseminar - Samstag

Information

Lehrinhalte

  • Die Geschichte
  • Vorteile des Microneedling
  • Indikationen
  • Kontraindikationen
  • Pre-treatment Empfehlungen
  • Produkte während der Behandlung
  • Behandlungsablauf
  • Resultate
  • Protokolle
  • Post-treatment Empfehlungen

Ausbildungsumfang

1 Tag zu 8 Einheiten
 

Teilnahme-Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre

Bei Namensänderungen (-abweichungen) legen Sie bitte die Nachweise wie Heiratsurkunde, Sponsionsurkunde bei Titelführung, bei.

Abschluss-Voraussetzungen

  • 100 % Anwesenheit

Beratung und Info