Dipl. TCM Ernährungsberater/in

Die Ernährung der Traditionellen Chinesischen Medizin als Weg zur Gesundheit

Lassen Sie sich von unseren Expert/inn/en in die faszinierende, ganzheitliche Sichtweise der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) führen und erschließen Sie sich damit ein neues Berufsfeld. Beraten und begleiten Sie Menschen, über die westliche Medizin hinaus, individuelle Wege zu ihrer Gesundheit zu finden.
Die chinesische Ernährungslehre stellt einen wesentlichen Bestandteil der TCM dar. Diese beruht auf Jahrtausende alten Überlieferungen und Erfahrungen, bei denen die Lebensenergie, das „Qi“, im Mittelpunkt steht. Ein berühmter chinesischer Arzt aus dem 14. Jahrhundert schrieb: „Man muss zunächst die Ursache für ein Gesundheitsproblem feststellen und beurteilen, welche Disharmonie vorliegt. Um diese Disharmonie zu beheben, ist eine angepasste Ernährung die erste und wichtigste Maßnahme.“

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Die praxisorientierte Struktur des Lehrgangs ermöglicht es den Teilnehmer/inne/n, Schritt für Schritt in die komplexe Denkweise der TCM
einzutauchen. Nach jedem theoretischen Modul erfolgen praktische Umsetzungen (Kochen, Fallbeispiele,…). So wird immer erst die einfachere Basis gefestigt, bevor komplexere Inhalte folgen.
TCM Ernährungsberater/innen arbeiten selbstständig in eigener Beratungspraxis, halten Seminare und Kochworkshops, bzw. kooperieren mit Ärzten und Therapeuten.
Die individualisierte Beratung ermöglicht das Eingehen auf diverse persönliche Problemfelder des Kunden. Chinesische Ernährung dient als Prophylaxe und auch als Begleitung bei verschiedenen Gesundheitsproblemen, parallel zu einer klassisch-westlichen medizinischen Betreuung.

DIESER KURS RICHTET SICH AN PERSONEN, DIE ...

  • Menschen individuelle Ernährungsberatung nach TCM anbieten möchten
  • berufliche Neuorientierung anstreben
  • aus privatem Interesse eine umfassende Ausbildung als TCM Ernährungsberater/in machen wollen

Lehrinhalte

  • Geschichte und Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin
  • Basiswissen Mensch – Kennenlernen des Körpers aus westlicher Sicht, mit Verbindung zur TCM
  • Lebensmittelkunde aus Sicht der TCM – vom Einkauf bis zu Verarbeitung und Wirkrichtung
  • Kochpraxis Grundlagen (Ying Yang, TAO, Vitalsubstanzen)
  • Befundung, Ursachen und Zeichen von Disharmonien
  • Für jedes einzelne ELEMENT stehen 4 Tage zur Verfügung.
    Davon 1 Kochpraxistag, an dem auch Rezepte zum Ausgleich energetischer Disharmonien gemeinsam erarbeitet werden.
    Zu jedem der 5 Elemente werden Funktion, Befundung, Emotionale Ebene und Meridianverlauf praxisorientiert gelehrt
  • Die Organuhr
  • TCM Ernährung als Prävention, Zivilisationserkrankungen aus TCM- und schulmedizinischer Sicht + Kochpraxistage
  • Anamnese in der TCM
  • Die westlichen Ernährungsempfehlungen
  • Beratungskompetenz, Rechtliche Grundlagen & Berufsethik
  • Supervision – reale Fallbeispiele, Reflexion der Praxisstunden
  • Erste Hilfe Kurs (im Kursablauf integriert)

Trainerkompetenz (auf Video): Präsentationstechniken, Marketing, Bewusste Kommunikation, Rechtliche Grundlagen

Ausbildungsumfang

Umfang (1046 EH Gesamt)

  • 676 EH Unterricht (inkl. 100 EH Videounterricht)
  • 250 EH Diplomarbeit
  • 120 EH Praktische Umsetzung

Bildungskarenz: Aufgrund des Gesamtumfanges ist dieser Lehrgang für eine Bildungskarenz geeignet. Weitere Informationen dazu und eine individuelle Abklärung erhalten Sie bei unseren Bildungsberater/inne/n. Im Fall einer Bildungskarenzmaßnahme sind die Diplomarbeit und die praktische Umsetzung bis zum Kursabschluss zu absolvieren.

Teilnahme-Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
Lebenslauf

Abschluss-Voraussetzungen

  • Mind. 80 %ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten der Fachmodule
  • 2 positive schriftliche Modulprüfungen
  • Mündliche Abschlussprüfung
  • Positive Beurteilung der Diplomarbeit
  • Nachweis über 120 EH Praktische Umsetzung

Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Das Gewerbe „Chinesische Ernährungsberatung“ ist ein Teilbereich der Lebens- und Sozialberatung. Die Vergabe des Gewerbes erfolgt nach individueller Prüfung der Bildungsvoraussetzungen durch die Wirtschaftskammer. Unser Lehrgang entspricht den aktuellen Vorgaben der WKO Wien.

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, etc.) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

Ein ausführliches Gutachten zum Thema Ernährung und gewerbliche Ausübung entnehmen Sie bitte folgendem Link: http://www.urfahraner-anwaelte.at/Rechtsgutachten.pdf

Komplettzahlung

  • 4 980 €

Ratenzahlung

1 709,80 € (3x)
581,00 € (9x)
= Preis pro Präsenz-UE: 

7,36 €

Informationen zum Preis

Ratenzahlung über die max. Dauer des Lehrgangs
inkl. Skripten in elektronischer Form, Lebensmittel, Prüfungsgebühren

Nächste Starttermine

  • 29.06.2018
    Ort: Vitalakademie Innsbruck

    Fr., 29.06.2018  Sa., 30.06.2018
    So., 01.07.2018
    weitere Termine folgen

    Uhrzeit:
    Freitag von 14:00 - 21:00 Uhr
    Samstag, Sonntag von 9:00 - 16:30 Uhr


    Ausbildungsort:
    Innsbruck

    --
    Lehrgang - Wochenende
    Innsbruck