Fernstudium Zert. Hypnotiseur/in

Hypnose ist ein sehr altes und doch gleichzeitig auch sehr modernes Verfahren

Fertig Trailer Hypnose 2017

Ein Kurs für Menschen, die mit Menschen arbeiten.

Interessieren Sie sich für Hypnose? Möchten Sie lernen, wie man mit Menschen in Trance arbeitet? Fasziniert es Sie, nahezu spielerisch Veränderungen bei Ihren Klient/inn/en hervorzurufen? Spricht es Sie an, Ihre Arbeit durch heilsame Metaphern, Suggestionen und Handlungen zu bereichern? Oder möchten Sie etwas für sich selbst tun? 
Dann ist dieser Kurs für Sie genau das Richtige.

Hypnose ist ein sehr altes und gleichzeitig sehr modernes Verfahren. Viele psychotherapeutische und manche alternativen Therapien haben sich aus der modernen Hypnose Techniken geliehen und sind teilweise bekannter geworden als die Mutter dieser Verfahren selbst.
Das liegt an dem magischen Ruf, der der Hypnose anhaftet und zu einer unbegründeten Scheu führt. Denn es wirkt wie Zauberei, wenn jemand in tiefe Trance fällt und Schmerzen oder Ängste verschwinden. Aber trotz allen Anscheins ist Hypnose eine Methode, die nichts mit Hexerei zu tun hat sondern erlernbar ist und naturwissenschaftlich erklärt werden kann.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Den sicheren Umgang mit Hypnose auch im Fernstudium erlernen

  • eine Hypnose einleiten, vertiefen und wieder ausleiten.

Zahlreiche Einleitungstechniken erlernen

  • direkte und indirekte Einleitungstechniken
  • Hypnose durch Überraschung (Konfusion)
  • Hypnose durch Handlevitation
  • Anwenden von Suggestionen
  • nutzen Posthypnotischer Anweisungen
  • Visualisieren von Zielen

Arbeiten mit dem Unbewussten

  • Kommunikation mit dem Unbewussten durch Fingersignale oder Pendel
  • das Unbewusste nutzen, um Probleme und Blockaden zu lösen

Wir sind der Ansicht, dass das Wissen um Hypnose und vor allem die Arbeit mit Hypnosephänomenen allen Menschen zugänglich gemacht werden soll, die Gutes tun und mit Menschen arbeiten wollen.

Lehrinhalte

  • Das Phänomen der Trance 
  • Die Sprache des Unbewussten - Heilung durch Sprechen 
  • Wachstum und Veränderung bewirken
  • Kommunikation mit dem Unbewussten 
  • Arbeiten mit Hypnosephänomenen 
  • Metaphern
  • Umgang mit Widerstand 
  • Bindungen und Doppelbindungen
  • Lerntechniken, Rechtliche Grundlagen, Marketing, Kommunikation

Ausbildungsumfang

Gesamt: 150 Einheiten

Selbststudium mit Videovorträgen und Skripten (Durcharbeiten von Videos und Skripten, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche): 100 EH
Berufspraktikum / Coaching / praktische Abschlussprüfung: 50 EH - Ein Teil des Praktikums und die darin inkludierte praktische Abschlussprüfung sind verpflichtend bei unserem Lehrgangsleiter Herrn Mag. Thomas Hill (www.hill-hypnosen.at) zu absolvieren (mind. 10 EH)

  • WICHTIG: PRAXISEINHEITEN DÜRFEN ERST NACH DEN EINHEITEN BEI MAG. HILL IN EIGENREGIE DÜRCHGEFÜHRT WERDEN !!!

Teilnahme-Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung

Abschluss-Voraussetzungen

  • Praktische Abschlussprüfung
  • Berufspraktikum / Coaching
  • WICHTIG: PRAXISEINHEITEN DÜRFEN ERST NACH DEN EINHEITEN BEI MAG. HILL IN EIGENREGIE DÜRCHGEFÜHRT WERDEN !!!

Komplettzahlung

  • 590 €

Ratenzahlung

203,00 € (3x)

Informationen zum Preis

Preis inkl. Videos und Skripten in elektr. Form, exkl. 10 Coachingstunden und Euro 45 Prüfungsgebühren

Alle Lehrunterlagen  finden Sie im virtuellen Klassenzimmer.  Um Euro 70 Aufpreis wird der gesamte Lehrstoff per USB Stick postalisch zugesendet.

Hier gehts zum virtuellen Klassenzimmer